Schlimmeres verhindert

Clever reagiert: Laster-Brand mit Milch gelöscht!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kulmbach - Ein Lkw-Fahrer reagierte am Donnerstag in Oberfranken geistesgegenwärtig: Als sein Milchlaster Feuer fing, zapfte er seine Milchvorräte im Tank an!

Mit Milch aus dem eigenen Laster löschte ein Lkw-Fahrer am Donnerstagmittag die brennenden Reifen seines Lkw. Er zapfte seine Milchvorräte rechtzeitig an, um ein Übergreifen der Flammen auf das Führerhaus zu verhindern.

Wie das Nachrichtenportal infranken.de berichtet, konnte er mit einem Eimer Milch das Feuer löschen, so dass nur ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand.

Währenddessen rückten auch die Feuerwehren aus Kulmbach und Melkendorf mit sechs Fahrzeugen an.

mg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser