+++ Eilmeldung +++

Polizei warnt: Münchner sollen in Häusern bleiben

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Seelöwen-Baby sorgt für Verkehrschaos

+
Das Seelöwen-Baby nach seiner „Festnahme“

Oakland - In Oakland musste die Polizei ein Seelöwen-Baby festnehmen. Sein Vergehen: Sitt-in auf der Stadtautobahn.

"Wir dachten erst, es sei ein Witz, aber dann stellten wir fest, dass ein Seelöwe tatsächlich den Verkehr blockierte", erzählte die Einsatzleiterin Naomi Johnson dem Sender KTVU.

Der etwa ein Jahr alte Meeressäuger war am frühen Morgen auf dem Mittelstreifen der viel befahrenen Stadtautobahn in Oakland gesichtet worden. Ein Streifenwagen griff den Ausreißer auf. "Wir öffneten die Tür und er stieg prompt ein. Damit hatten wir einen neuen Gefangenen auf dem Rücksitz", scherzte die Polizistin.

Das Tier mache einen "sehr aktiven und aufgeweckten" Eindruck, sagte eine Sprecherin des Marine Mammal Center in Sausalito, wo der Seelöwe zur weiteren Beobachtung eingeliefert wurde.

Vermutlich war der Seelöwe von der Meeresbucht zwischen San Francisco und Oakland durch einen Kanal landeinwärts geschwommen und dann über ein Abflussrohr an Land gekommen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser