Gratis-Tanknacht in Rosenheim verhindert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei: Diese erhielt in der Nacht einen Notruf von einem Mann, der an einer Tankstelle zwar tanken, aber nicht bezahlen konnte...

In der Nacht auf Freitag ging bei der Polizeieinsatzzentrale ein ungewöhnlicher Notruf ein. Ein 32-jähriger Autofahrer hatte gegen 1 Uhr bei einer Tankstelle im Rosenheimer Innenstadtbereich getankt und wollte bezahlen, doch dieser Wunsch wurde ihm zunächst nicht erfüllt. Er stand vor verschlossenen Türen und es war weit und breit kein Personal anwesend. Doch der ehrliche Mann wollte seine Tankschuld bezahlen und so zog er die Polizei hinzu.

Durch die Beamten der Polizeiinspektion Rosenheim konnte der Fehler schnell aufgeklärt und weitere Autofahrer vom Tanken abgehalten werden. Der Tankstellenangestellte hatte zwar die Tankstelle zum Geschäftsschluss abgeschlossen, jedoch vergessen die Zapfsäulen zu sperren. Glücklicherweise entstand durch diese Unachtsamkeit kein Schaden und der Betreiber konnte die Tankstelle schließlich endgültig für die restliche Nacht schließen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser