Startklar fürs Träumen: das Star-Wars-Bett

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kayla Kromer auf ihrem Millenium Falken

Los Angeles - Wie man sich bettet, so fliegt man: Mit dem irren Star-Wars-Bett von Kayla Kromer bestimmt in die wildesten Träume von den unendlichen Weiten des Weltraums.

Ausgestattet ist die kuschelige Replika des Raumschiffs mit einem Lichterschlauch, Halogen-Strahlern und diversen Ablagefächern - unter anderem für die PC-Tastatur.

Eine Unbekannte ist Betten-Designerin Kayla Kromer nicht. Sie zeichnete sich unter anderem auch verantwortlich für das bekannte Hamburger-Bett. Mehr Fotos vom Millenium-Falken-Bett sind auf Kaylas Facebook-Seite zu sehen.  

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser