Traumhochzeit endet mit Massenschlägerei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Köln - Die Musikauswahl kann eine Hochzeit zum gelungenen Fest machen - oder sie kann sie sprengen.

Es sollte eine pompöse türkische Hochzeit werden – aber sie endete in einer wilden Massenprügelei. Sonntag früh gegen 0.50 Uhr erreichte die Kölner Polizei der Hilferuf des Brautpaars. 80 Gäste hatten sich mehr als heftig  in der Wolle. Grund: Der unterschiedliche Musikgeschmack der Angehörigen von Braut und Bräutigam.

Die Polizei rückte an, konnte die Gemüter zunächst beruhigen. Doch plötzlich flogen die Fäuste zwischen den Männern. Sie gingen auch mit Stühlen aufeinander los. Der aufwendig dekorierte Hochzeitssaal wurde völlig verwüstet. Das Hochzeitspaar musste hilflos zusehen. Die Traumhochzeit  wurde mit Festnamen beendet.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser