Einparken geht völlig daneben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Dass jemand nicht einparken kann, ist noch kein Beinbruch. Wenn man zwei Autos anfährt, wird es ernst. Wer aber dann das Auto stehen lässt und wegläuft...

Am Freitag, den April, in der Zeit zwischen 20 Uhr und 23.15 Uhr ereignete sich in der Kernstraße in Traunstein ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Die unbekannte Person versuchte ein Auto in eine offensichtlich zu kleine Parklücke zu fahren und beschädigte dabei die beiden Autos, die vor und hinter der Parklücke standen. Anschließend versperrte die Person das Auto vor Ort und flüchtete.

Die Polizeiinspektion Traunstein sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu der flüchtigen Person machen können. Hinweise hierzu werden bei der Polizeiinspektion Traunstein oder unter 0861 / 9873-0 entgegen genommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser