Unfälle als Hobby? VW-Fahrer von der Rolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tuntenhausen - Im Normalfall freut sich niemand über einen Unfall, in den man selbst verwickelt ist. Einem VW-Fahrer scheint das Verursachen von Unfällen richtig Spaß zu machen.

Am Dienstag kurz vor 20 Uhr kam es zu mehreren Unfällen mit einem schwarzen VW Golf mit Münchner Kennzeichen. Auf der Strecke zwischen Schönau und Hohenthann blieb der VW jeweils mitten auf der Straße stehen und fuhr rückwärts auf die hinter ihm wartenden Fahrzeuge auf. Anschließend entfernte sich der Fahrer des schwarzen VW ohne sich um die verursachten Schäden zu kümmern.

Verletzt wurde dabei niemand. Das Kennzeichen des flüchtigen Autofahrers konnte von einigen Zeugen notiert werden.

Weitere Geschädigte oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fahrverhalten des VW-Fahrers machen können oder die Unfälle beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Aibling, Tel. 08061-9073-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser