Die besten Bilder vom Freitag

700 feierten mit Born Wild

+

Unterreit – Ein echtes Geburtstagskonzert: Mit knapp 700 Konzertbesuchern feierte die Band „Born Wild“ aus Wang am letzten Freitag Abend ihr 20-jähriges Bestehen im Wildpark Oberreith.

Die „Straight to the Twenties“-Tour lockte zahlreiche Fans aus nah und fern an die Bühne im Wildpark. Längst gehört die Band seit zwei Jahrzehnten mit mehreren hundert Auftritten zu den erfahrensten sowie angesagtesten Coverbands in Süddeutschland und spielte schon vor riesigen Kulissen im In- und Ausland. Seit der Band-Gründung im Jahr 1999 durch die Brüder Mathias und Chris Scheitzeneder sowie Tobias Bauernschmid spielte sich die Band immer mehr in die Herzen eines immer wachsenden Fan-Publikums dank ihrer innovativen und authentischen Songauswahl und der professionell-besonderen Interpretation. 

20 Jahre Born Wild im Wildpark Oberreith Teil eins

20 Jahre Born Wild im Wildpark Oberreith Teil zwei

Mit ihrer Publikumsnähe verbreiteten Male (Keyboard, Gitarre, Gesang), Chris (Gitarre und Gesang), Tobi (Schlagzeug), Rob (Gitarre) und Wolfi (Bass und Gesang) auch bei ihrem Jubiläumskonzert unvergessliche Stimmung. Im Laufe des Konzerts erschienen immer wieder einstige Band-Mitglieder mit besonderen Einlagen ihres Könnens. Die Fans und Gönner der Band feierten am Freitag ausgiebig bis in die späte Nacht und machten damit das Band-Jubiläum zu einem vollen Erfolg. In fünf Jahren folgt dann das nächste Band-Jubiläum. 

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT