Zwei Wochen in einer Holzhütte eingesperrt

Kater Geri ist wieder daheim

+
wieder zu Hause: Kater Geri aus Altötting

Altötting - Seit 28. Februar wurde der zehn Jahre alte Geri aus der Kettelerstraße vermisst. Nun ist er wieder daheim - er war fast zwei Wochen in einer Holzhütte eingesperrt.

Geri ist wieder daheim. Dies teilte der Besitzer des Katers der Redaktion mit. Geri war fast zwei Wochen lang in einer Holzhütte eingesperrt. Dank aufmerksamer Nachbarn, welche die Erstmeldung gelesen haben, konnte das Tier schlussendlich befreit werden.

+++Erstmedlung+++

Der Kater ist braun getiegert und hat einen weißen Hals. Er ist kastriert und ihm fehlt der linke Eckzahn. Falls jemand den kleinen Kater Geri gesehen hat, wird dieser gebeten sich bei den Besitzern zu melden (08671/927947).

as

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser