Frech, frecher, Bobby!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Emmerting - Seit fast einem Monat lebt Eichhörnchen Bobby bei Helga Prante. Schon längst hätte die Tierliebhaberin ihn in die Freiheit entlassen, aber Frechdachs Bobby kommt immer wieder zu ihr zurück.

"Seit einer Woche gehe ich zwei Mal am Tag mit Bobby nach draußen und will ihn freilassen", berichtet Helga Prante. "Er fetzt im Hof herum und wenn er müde wird, kommt er immer wieder zu mir zurück." Einerseits ist die Emmertingerin froh darüber, andererseits sind Eichhörnchen ihrer Meinung nach keine Haustiere.

Im März fanden Kinder Bobby auf der Erde, er war sehr klein und apathisch. Die Mutter der Kinder wandte sich dann an Helga Prante, die das Eichhörnchen zu sich nahm. "Er ist schon mein sechstes. Als er zu mir kam wog er 60 Gramm", berichtet die Tierliebhaberin. Mittlerweile bringt das Nagetier stolze 170 Gramm auf die Waage und ist kerngesund. "Er knackt jetzt auch schon Nüsse selbst."

Ihren Liebling hält Prante in einem großen Käfig. "Eichhörnchen brauchen Bewegung und einen Unterschlupf", erklärt sie. Als Schlafplatz hat die Emmertingerin ihrem Bobby darum eine Wollmütze in den Käfig gehängt.

Frech, lebhaft und wild ist das kleine Eichhörnchen. Prante liebt es, mit ihm zu spielen. Trotzdem ist es ihr ein Anliegen, dass das Nagetier wieder in seinen natürlichen Lebensraum kommt. "Ich versuche es weiter und hoffe - auch wenns schwer fällt - dass Bobby bald wieder in die Freiheit zurückkehrt."

Anette Mrugala

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser