Eisi bekommt eine Löwen-Dame!

+

Salzburg - Der Zoo Salzburg freut sich über einen besonderen Neuzugang im Afrika-Bereich: am Sonntag ist eine junge Löwin wohlbehalten aus dem Norden Frankreichs im Zoo Salzburg angekommen.

Die junge Löwendame hat am 1. Juni 2008 im Zoo Cerza in Lisieux, einer Stadt in der Region Basse-Normandie, das Licht der Welt erblickt. Sie soll nun dem Löwen Eisi im Zoo Salzburg Gesellschaft leisten: „Wir freuen uns sehr, dass Eisi nun nicht mehr alleine ist”, berichtet Zoo-Geschäftsführerin Mag. Sabine Grebner. „Wir möchten, dass unsere neue Löwin sich in aller Ruhe an ihre neue Umgebung gewöhnt und ihre Tierpfleger kennen lernt. Erst wenn die beiden Löwen harmonieren, werden sie gemeinsam für unsere Zoo-Besucher zu beobachten sein”, bittet die Zoo-Chefin noch um etwas Geduld.

Der afrikanische Löwe Eisi ist seit Mai 2010 im Zoo Salzburg und ist ein absoluter Besuchermagnet für Jung und Alt. Für den knapp vier Jahre alten „König der Tiere“ - und seine neue Partnerin - wurde das Löwen-Haus mit einem begehbaren Dach für die Besucher errichtet. Das Haus bietet auch Platz für Exoten aus dem afrikanischen Tierreich wie Gottesanbetern, dem Panther-Chamäleon und Buntbarschen, die in der Natur nur im Tanganjika-See Zentralafrikas vorkommen.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser