"Hexenzauber, Feuertanz und Tiergeflüster"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - "Hexenzauber, Feuertanz und Tiergeflüster" erwartet die Besucher am Samstagabend im Zoo Salzburg. Die Familien-Veranstaltung zur Walpurgisnacht beginnt um 16 Uhr.

Die Walpurgisnacht erhielt ihren Namen von der Heiligen Walpurga, einer englischen Äbtissin. Traditionell feiern Hexen in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai auf dem Blocksberg aber auch an anderen erhöhten Orten große Feste. Am Samstag feiern deshalb auch kleine und größere Hexen im Zoo!

Die Zoogäste erwartet viel Spannendes an den Gruselstationen, Kinder können sich schminken lassen, verzauberte Hexengetränke kosten und vieles mehr. Ab 16 Uhr brodelt der Hexenkessel im Afrika Dorf und über dem knisternden Feuer können Äpfel gebraten werden. Um 16.30, 17.30 und 18.30 Uhr werden Löwe Eisi und einige seiner Freunde mit „gruseligen“ Paketen überrascht. Dabei wird viel Interessantes über die Tiere und auch zur Walpurgisnacht berichtet!

Die Zookasse schließt an diesem Tag um 18 Uhr! Keine Anmeldung erforderlich - Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser