Nach Tafel-Aus: Neuer "Chiemgauer Futternapf"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Peterskirchen - Die ehemalige Tiertafel-Ausgabestelle wurde am Samstag zum "Chiemgauer Futternapf". Zuvor hatte die Tiertafel Deutschland Ende August die Tafel geschlossen.

Dies gab die ehemalige Leiterin der Ausgabestelle in Peterskirchen, Iris Hicker, gegenüber der Bayernwelle bekannt. 

Lesen Sie auch:

Tiertafel Chiemgau bittet um Spenden

"Die Tiertafel lebt"

Tiertafel steht vor dem Aus

Der neue Chiemgauer Futternapf ist ein eigenständiger Verein. Die offizielle Eröffnung fand am Samstag in Peterskirchen statt.

Seit 2008 half die einzige Tiertafel-Niederlassung in der Region sozial schwachen Menschen ihre Tiere zu versorgen und zu betreuen. Hilfe suchen bei der Tiertafel vor allem Rentner, Hartz IV-Empfänger und Alleinerziehende. In letzter Zeit gab es große Finanzprobleme bei der Ausgabenstelle.

Aus unserem Archiv:

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser