Gänsegeier-Dame Gundula fliegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gänsegeier Gundula mit Tierpflegerin Sabine Grebner

Salzburg - Seit mehreren Tagen war Gänsegeier-Dame Gundula im Salzburger Zoo vermisst. In einer großen Aktion machte sich der Zoo mit Vogelfreunden auf die Suche.

Gundula galt als vermisst! Vor über einer Woche war die freifliegende Geier-Dame zum letzten Mal am Futterplatz im Zoo Salzburg gesehen worden.

Das Zoo-Team machte sich Sorgen, weil Gundula üblicherweise jeden zweiten Tag zum Fressen in den Zoo kam. Die Suchmeldung des Zoos hat dank der Unterstützung der Medien viele Vogelfreunde erreicht, die nach Gundula Ausschau hielten. Zahlreiche Beobachtungen und auch Fotos belegen jetzt, dass sich das Gänsegeier-Weibchen seit Tagen am Untersberg aufhält. Sie fliegt zwischen Salzburger und Berchtesgadener Hochthron hin und her und lässt sich geduldig von Wanderern fotografieren.

Die Frage, weshalb Gundula derzeit nicht in den Zoo kommt, bleibt unbeantwortet. Vielleicht sind die hohen Temperaturen der vergangenen Tage schuld daran, dass sie keinen Hunger hatte. Das Zoo-Team ist jetzt erleichtert! Bei ihrem nächsten Landeanflug im Salzburger Zoo erwartet das Geier-Weibchen ein extra schönes und großes Stück Fleisch.

Am Donnerstagnachmittag war Gänsegeier-Dame Gundula wieder zurück im Zoo Salzburg und hat gefressen!

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser