Sonne lockt zwei Präriehunde an die Luft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die beiden Präriehunde erkunden die Umgebung.

Salzburg - Der strahlende Sonnenschein lockte im Salzburger Zoo zwei süße Präriehunde an die frische Luft. Und das während der Winterschlaf-Zeit!

Schwarzschwanz-Präriehunde verbringen die kalte Jahreszeit in ihren unterirdischen „Städten“. Gemeinsam schlafen sie in einer Wohnhöhle, fressen in der Vorratskammer das Heu, das sie im Herbst gesammelt haben und benützen die Toilettekammer. So lässt sich der Winter unterirdisch gut überstehen! Der Anklang von Frühling und der Sonnenschein in diesen Tagen dringen nun auch in das Höhlensystem der Präriehunde im Zoo Salzburg vor. Zwei der neun südamerikanischen Nager wagten die ersten Schritte auf der Schneedecke. Wenn der Frühling endgültig Einzug hält, dann verlässt die ganze Familie Präriehund ihr unterirdisches Höhlensystem wieder.

Zoo Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser