Tapir Miguel ist ein Nachtschwärmer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Tapir Miguel

Salzburg - Am Samstag können Besucher des Salzburger Nachtzoos  Flachlandtapir Miguel zum ersten Mal bei seinen nächtlichen Aktivitäten beobachten.

Tapire gehen gerne abends auf Futtersuche. Dank ihres kurzen, muskulösen Rüssels können sie in der Dämmerung Gerüche gut aufnehmen und Gegenstände abtasten. Der Rüssel hilft auch beim Schwimmen und Ergreifen von Blättern, Zweigen und Früchten.

Pinselohrschwein Bob

Am Freitag werden beim Salzburger Nachtzoo um 20 Uhr die Kapuzineraffen, um 21 Uhr Pinselohrschwein Bob mit seinen Damen und das Jaguar-Paar Bonita und Sir William um 21.30 Uhr mit Leckereien überrascht. Am Samstag stehen um 20 Uhr die Braunbären Aragon und Blanca, Tapir Miguel um 21 Uhr und um 21.30 Uhr die Wölfe im Mittelpunkt.

Noch bis Samstag, 28. August, ist der Zoo Salzburg immer freitags und samstags von 9 bis 23 Uhr geöffnet. Letzter Einlass an der Hauptkassa ist um 21.30 Uhr. Im August hat der Zoo Salzburg von Sonntag bis Donnerstag seine Tore jeweils von 9 bis 19 Uhr – letzter Einlass an den Kassen 18 Uhr – für Besucher geöffnet.

Pressemitteilung Zoo Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser