"Bobby" liebt lange Spaziergänge

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Verspielt: Beagle-Mix "Bobby" aus dem Tierheim.

Kolbermoor - Der Beagle-Mix "Bobby" (7) wurde im Tierheim Rosenheim abgegeben, weil sein Frauchen plötzlich schwer krank wurde und sich nicht mehr um ihn kümmern konnte.

Der verschmuste Bobby wünscht sich Menschen, die mit ihm lange Spaziergänge unternehmen und auch mal mit ihm spielen, da er trotz seines Alters noch recht verspielt ist. Eine Wohnung oder ein Haus mit Garten würde Bobby sehr gut gefallen.

Der ruhige, geduldige Rüde hätte auch gegen Katzengesellschaft nichts einzuwenden, da er mit Katzen aufgewachsen ist und mit ihnen keinerlei Probleme hat, er frisst sogar aus einem Napf mit ihnen. Auch Verkehrsmittel wie Bus, Bahn und Auto sind ihm nicht fremd.

Da Bobby zuletzt bis zu zwölf Stunden alleine war, würde er sich über eine Familie freuen, die wesentlich mehr Zeit für ihn hat.

Bobby kam als Welpe in seine Familie und wurde liebevoll von ihnen groß gezogen, was man an seinem ausgeglichenen, netten Wesen gut erkennen kann.

Wer das liebe, ein klein bisschen sture Wesen eines Beagels zu schätzen weiß und Bobby gerne ein neues liebevolles Zuhause geben möchte, kann sich gerne an das Tierheim Rosenheim unter Telefon 08031/96068 wenden.

re/Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser