Ab ins Tierheim am Weltkatzentag!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kalle (orange) und Pelle (dunkel): Die süßen Katerbrüder aus dem Tierheim in Kolbermoor

Kolbermoor - Katzenfreund und noch immer ohne? Dann ist am Donnerstag, am Welttag der Katze, die perfekte Zeit für einen Besuch im Tierheim des Tierschutzvereins Rosenheim:

Unsere pelzigen Freunde haben ihren großen Tag! Am Donnerstag, 8. August, wird Weltkatzentag gefeiert. So auch beim Tierschutzverein Rosenheim, der im Tierheim Kolbermoor einige der Vierbeiner beherbergt.

Die abgegebenen Katzen haben alle unterschiedliche Vorgeschichten, jedoch würde sich jede von ihnen über ein schönes, kuschliges Zuhause freuen - so zum Beispiel auch die Katerbrüder Kalle und Pelle.

Kalle und Pelle: Die Katerbrüder suchen ein neues Zuhause

Kalle und Pelle (siehe Artikelbild) sind Europäische Kurzhaarkater und erblickten im April 2013 das Licht der Welt. Sie werden nur zusammen vermittelt. Die 4 Monate alten Kater sind sehr verschmust und genießen es, wenn man sich mit ihnen beschäftigt. Beide sollten noch nicht alleine rausgelassen werden.  

Emely: Die naturverliebte Katzendame

Katze Emely auf Entdeckungstour

Auch die Katzendame Emely sucht einen neuen, liebevollen Besitzer. Sie ist zwei Jahre alt, kastriert und stammt ebenfalls von einer Europäische Kurzhaarkatze ab. Die Katzendame ist sehr zutraulich und gerne auf Entdeckungstour an der frischen Luft unterwegs. Sie wünscht sich außerdem in ihrem neuen Zuhause einen Einzelplatz, bei dem sie auf ihren Freigang nicht verzichten muss.

Für wen Katzen geeignet sind:

Kätzchen sind die perfekten Haustiere für Alleinstehende und auch für Familien mit Kindern, da die verspielten und reinlichen Tiere gerne schmusen und sich streicheln lassen. Mit Unterstützung der Eltern können zum Beispiel Kinder auch lernen, für ein Lebewesen Verantwortung zu übernehmen, indem sie das Füttern oder Leeren des Katzenklos übernehmen. Grundsätzlich machen Katzen nicht viel Arbeit, trotzdem besteht eine Verantwortung für das Tier, die man nicht unterschätzen sollte.

Weitere Informationen zum Tierheim und den zu vermittelbaren Tieren finden Sie unter: www.tierschutzverein-rosenheim.de oder Tel: 08031/96068

kv

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser