Igelbaby mit der Flasche aufpäppelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kronberg/Winhöring - Noch hat der Herbst gar nicht richtig begonnen, doch im Tierheim Kronberg/Winhöring kümmert man sich schon um das erste Igelbaby.

Am Samstag wurde es abgegeben: Der kleine Igel war stark unterkühlt, unterernährt und hätte die Nacht vermutlich nicht überlebt. Die Igeldame ist wiegt nur 63 g ist ungefährt drei bis vier Wochen alt und ist noch auf Milch angewiesen. Sie wird mit Welpenmilch gefüttert, da Igel keine Kuhmilch vertragen, und trinkt bereits pro Mahlzeit 10 ml. Am Montag wiegt sie bereits 84 g.

Derzeit wird sie alle vier Stunden gefüttert und liegt weich gebettet auf einer Wärmflasche.

„Adoptivmama“ Rosemarie Winichner hat ihre Kenntnisse über Igel von der langjährigen Igelmama Helga Prante aus Emmerting gelernt. Sie ist mit Ihrer Fachkenntnis über Igel die Spezialistin in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Im Herbst verstecken sich nicht nur Igel gern im Laub - deswegen gibt der NABU Tipps zum Thema „Wohin mit all dem Laub?“

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser