Um Paaren zu helfen!

Dieser Mann (26) verschenkt Sperma über Facebook

Birmingham - Was für eine ungewöhnliche Nachricht: Ein 26-jähriger Brite ist in den vergangenen 13 Monaten ganze zehnmal Vater geworden! Das steckt dahinter:

Kenzie Kilpatrick aus Birmingham ist 26 Jahre alt und schon zehnfacher Vater! Das liegt aber nicht daran, dass er besonders aktiv sei: Er selbst ist nämlich schwul. Der Grund für seine rege Fortpflanzung ist denkbar einfach: Er verschenkt sein Sperma über Facebook.

Um so Paaren zu helfen, die auf normalem Weg keine Kinder bekommen können, wie die Daily Mail berichtet.

Kenzie erreichten Anfragen aus aller Welt

Die zumeist lesbischen Paare erhielten seine Samenspende auf unbürokratischem Weg: Bei sich zu Hause oder in Hotels. Eine Gegenleistung erwartete der junge Brite nicht - lediglich die Fahrtkosten zu den Paaren ließ er sich von diesen erstatten. Neun Pärchen, die er zuvor nicht kannte, konnte er durch seine Spende überglücklich machen. Es gingen rund 100 Anfragen bei ihm ein - aus Mexiko, Polen und Kolumbien. 

Doch nun soll Schluss damit sein: Starthilfe für zehn Babys gegeben zu haben, reicht dem 26-Jährigen erstmal. Vielleicht überlegt es sich ja irgendwann nochmal anders und hilft noch weiteren Paaren, die Hoffnung auf Nachwuchs wahr werden zu lassen.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser