Die besten Action-Spiele zu Weihnachten  

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 3" (Activision) wird Deutschland zum Kriegsschauplatz.

München - Was sind die Top-Action-Spiele für Kinder? Hier finden Sie unsere Tipps für den Wunschzettel - Von Modern Warfare 3 über Arkham City bis hin zu The Legend of Zelda: Skyward Sword:

Modern Warfare 3

(Activision. Für: PC; Playstation 3, Xbox 360, Nintendo Wii und Nintendo DS. Ab 18 Jahren)

Dieses Spiel ist das Videogame-Äquivalent zu den filmischen Explosions-Orgien von Regisseur Michael Bay (Transformers Reihe). In Modern Warfare 3 steckt man vom ersten Moment an mitten im großen Krieg zwischen Amerikanern und Russen. Los geht es in der Wall Street in New York. Dann wird eine europäische Metropole nach der anderen zerlegt: Egal ob es in Hamburg, London, Paris oder in Berlin zur Sache geht: Modern Warfare 3 fühlt sich an wie eine stundenlange Achterbahnfahrt, bei der ein atemberaubender Moment auf den nächsten folgt.

Wie man es von der Call-of-Duty-Reihe gewohnt ist, nimmt die Story gefühlte hundert unerwartete Wendungen: Unter anderem wird der Spieler mit entführten U-Bahnen konfrontiert, mit Terroranschlägen und mit gigantischen U-Booten vor der Küste Manhattans. Der rote Faden der Geschichte sind wieder sensationell viele Explosionen: In Modern Warfare 3 fliegt mehr in die Luft, als in allen Michael-Bay-Filmen zusammen.

Screenshots aus Modern Warfare 3

Screenshots aus Modern Warfare 3

Modern Warfare 3 bietet im Prinzip wenig Neues, macht aber alles richtig. Wie seine Vorgänger, bietet MW3 alles, was wir an Call of Duty lieben: Sensationelle visuelle Effekte, eine fesselnd erzählte Geschichte im Einzelspieler-Modus und einen süchtig machenden Multiplayer-Modus. Insbesondere die Mehrspieler-Gefechte stellen alles in den Schatten, was die CoD-Reihe jemals zu bieten hatte.

Auch so etwas ähnliches wie der allseits bekannte und beliebte Zombie-Modus wurde in Modern Warfare 3 eingebaut: Dieses Mal muss man Angriffswellen von lebenden und keinen untoten Feinden überleben: Soldaten, Hunde, Hubschrauber, Supersoldaten und vieles mehr macht einem das Soldatenleben schwer. Macht wirklich einen Mordsspaß!

Modern Warfare 3 ist ein klarer Anwärter auf den Titel „Spiel des Jahres“. Für Ego-Shooter-Fans ist das Spiel ein Pflichtkauf. Kampagnen-Modus, Multiplayer und Spezialeinheiten-Modus sind klasse und fesseln wochen- wenn nicht monatelang an den Bildschirm.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Battlefield 3

(Electronic Arts. Für: Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Ab 18 Jahren)

Neben Modern Warfare 3 ist Battlefield 3, der Konkurrenz-Shooter aus dem Hause Electronic Arts, für alle Ego-Shooter Fans der andere große Pflichtkauf bzw. Pflicht-Vermerk auf dem Wunschzettel. Die Story hinter der Single-Player-Kampagne ist Klasse: Man wird konfrontiert mit Massenvernichtungswaffen, einem geplanten Anschlag auf New York, einem Staatsstreich im Iran samt Eingreifen der USA sowie einem verrückten Russen. Eine coole Geschichte, die auch aus einem Hollywood-Blockbuster stammen könnte.

Screenshots aus Battlefield 3

Screenshots aus Battlefield 3

Die Grafik in Battlefield 3 sieht einfach großartig aus. Die Soundeffekte sind ebenfalls der Hammer. Man hört jede einzelne abgefeuerte Kugel, bis das Magazin leer ist. Die Geräuschkulisse sorgt dafür, dass man sich wirklich wie auf einem Schlachtfeld fühlt. Der Multiplayer-Modus wartet mit Unmengen an freischaltbaren Dingen auf und der Weg bis zu Level 100 ist sehr, sehr weit. Für Langzeit-Motivation ist also gesorgt.

Wer auf das Kameraden-Feeling auf dem Schlachtfeld steht und sich für das Zusammenwirken als Team begeistern kann, findet nichts besseres aus dem Markt. Einzelkämpfer tendieren wohl eher zu Call of Duty.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Goldeneye 007: Reloaded

(Activision. Für: PlayStation 3 und Xbox 360. Ab 16 Jahren)

Goldeneye 007 aus dem Jahr 1997 ist für manche Gamer auch heute noch der beste Shooter aller Zeiten. 2010 brachte Activision die Neuauflage für die Wii heraus. Ende 2011 ist nun die Version für XBox 360 und PS3 erschienen.

Activision will die Handlung des Bond-Klassikers Goldeneye aus dem Jahr 1995 nue erzählen. Damals gab Pierce Brosnan sein Kino-Debüt als 007. Aber mittlerweile ist statt des eleganten Brosnan der grobschlächtige Daniel Craig in die Rolle des Superagenten geschlüpft. Nun wird die Goldeneye-Story um einen bösen Russen-General, einen britischen Verräter-Agenten und einer Weltraumwaffe mit Craig neu inszeniert.

Screenshots aus GoldenEye 007: Reloaded

Screenshots aus GoldenEye 007: Reloaded

Die Einzelspieler-Kampagne ist etwas kurz, bietet aber viele coole Bond-Momente. In jedem Level muss man verschiedene Spionage-Aufträge erledigen, die ein tolles Agenten-Feeling vermitteln.

Bei GoldenEye 007: Reloaded sind auf der XBox 360 und der PS3 die neuen "Mi6 Ops Missionen“ hinzugekommen. In diesen Missionen muss man verschiedene Überfall-, Schleich- und Verteidigungs-Ziele erreichen.

GoldenEye 007: Reloaded hebt den Mehrspieler-Bereich wirklich auf ein neues Ni­veau: Die berühmte Vier-Spieler Splits-Screen Action wurde noch verbessert. Die coolen Online-Matches für bis zu 16 Spieler mit mehr Karten, Waffen, Charakteren und Spielmodi als je zuvor in einem Bond-Spiel zeichnen diesen Titel aus.

Goldeneye Reloaded ist ein toller First-Person-Shooter, der nicht nur Bond-Fans begeistern wird. 007-Fans, gerade solche, die sich für das Ur-Goldeneye auf dem N64 begeistern konnten, wird das Game definitiv an die Konsole fesseln.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Rage

(Bethesda Softworks. Für: Playstation 3, Xbox 360 und PC. Ab 18 Jahren)

In einer nahen Zukunft ist die Erde nach dem Einschlag eines Asteroiden verwüstet. Die zerstörte Welt ist ungemütlich und voller Banditen und Mutanten. Außerdem ist da noch die Authority - ein skrupelloses und gewalttätiges Regime. Vor dem Einschlag des Asteroiden haben die Regierungen lebenserhaltende Kapseln mit ausgewählten Bürgern tief in der Erde vergraben. Der Spieler ist einer der Auserwählten und findet sich nach dem Kälteschlaf allein auf der Erdoberfläche wieder.

Rage beeindruckt mit einer grandiosen Grafik. Apokalyptische Szenarien hat man ja schon in manchen Games zu sehen bekommen. Doch noch nie in dieser Opulenz. Hier haben die Entwickler wirklich auf die kleinsten Details geachtet: Vom Staub in den Wüsten-Siedlungen bis hin zu den riesigen, unterirdischen Städten: Rage ist eine wahre Augenweide.

Screenshots aus Rage

Screenshots aus Rage

Die Personen, den man im Laufe des Spiels begegnet, wirken großartig überzeichnet und comichaft. So werden die Dialoge selten langweilig. Die vielen Mini-Games und Nebenmissionen zusätzlich zum Spielspaß bei.

Zwischen den Schießereien lockern Fahrzeug-Abschnitte das Spiel auf. In den Wüstenwelten von Rage kommt man mit Buggies von einem Ort zum anderen. Ausgerüstet mit Maschinengewehren oder Raketen jagt man gegnerische Vehikel in die Luft. Bestimmte Hindernisse überwindet man mit Supersprüngen, bei denen man zum richtigen Zeitpunkt den Turbo-Boost zünden muss. Hinzu kommen noch die obligatorischen Rennen. Insgesamt verspühen die Auto-Seqeunzen ein lustiges Arcade-Feeling!

Drei Modi stehen bei "Rage" zur Auswahl: Neben der Einzelspieler-Variante gibt es einen Koop- und einen Online-Multiplayer-Modus.

Selbst eingefleischten Ego-Shooter-Anhängern wird in dem Spiel noch Überraschendes geboten. "Rage" ist ein großartiger Ego-Shooter geworden. Wer Shooter Fan-ist und sich für apokalyptische Szenarien begeistert, für den ist das Game eigentlich ein Pflichtkauf. Defintiv ist "Rage" ein legitimer Nachfolger von "Doom" oder "Quake". Es fesselt uns so vor den Schirm wie seinerzeit die erwähnten Vorgänger.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Red Dead Redemption – Game of the Year Edition

(Rockstar Games; Für: Playstation 3 und XBox 360; ab 18 Jahren)

Das coolste Western-Videogame aller Zeiten ist zwar schon im Frühsommer 2010 erschienen. Jetzt bringt Rockstar Games die Game of the Year Edition von Red Dead Redemption heraus. Nach wie vor ist das Spiel eines der besten Action-Spiele aller Zeiten – und es schlägt auch jetzt noch die meisten aktuellen Titel.

In der Hauptrolle des Pistolen-Epos: John Marston, ein früherer Bandit und Gesetzesbrecher, der mittlerweile auf den Pfad der Tugend finden will. Marston soll im Auftrag der Justizbehörden einen gesuchten Schwerverbrecher fassen. Seine Jagd führt in durch die Prärie der USA, das heiße Mexiko und das verschneite Kanada. Neben der Hauptstory bietet das Spiel noch jede Menge Nebenmissionen: Egal ob es das Eintreiben von Vieh ist, das Zähmen der Wilden Pferde, das Jagen von wilden Tieren, die Gelegenheitsjobs als Kopfgeldjäger, Schatzsuchen, die Duelle am Pokertisch oder mit dem Colt in der Hand. Es gibt so viel zu entdecken und zu erleben, dass man sich nur noch schwer von der Konsole trennen kann.

Bilder aus Red Dead Redemption

Bilder aus Red Dead Redemption

Die Ballereinlagen mit den vielen Colts und Flinte spielen sich extrem lässig und leicht – nicht zuletzt dank der Zielhilfe, die auch ungeübten Gringos schnell zu präzisen Treffern verhilft. Auch sehr cool: Die Bullet-Time-Effekte im Stil von Matrix.

Die Game of the Year Edition enthält:

Das Hauptspiel Red Dead Redemption mit dem brandneuen Hardcore-Einzelspieler-Modus.

Die „Undead Nightmare“-Einzelspieler-Kampagne und den zugehörigen Multiplayer-Modus.

Das „Legenden und Schurken“-Multiplayer-Paket mit neuen Kartengebieten, Multiplayer-Charakteren und einer neuen Wurfwaffe, dem Kriegsbeil.

Das „Lügner und Betrüger“-Paket mit neuen Wettbewerbsmodi für den Multiplayer und neuen Herausforderungen, Glückspielen im Freien Modus, Multiplayer-Pferderennen sowie dem Sprenggewehr.

Das „Jagd- und Handels-Outfit“-Paket mit zwei neuen Outfits und entsprechenden Gameplay-Herausforderungen für John Marston.

Das Koop-Missions-Paket „Outlaws bis zum Schluss“ mit sechs kooperativen Multiplayer-Missionen für bis zu vier Spieler.

Alle für Vorbesteller erhältlichen Bonusinhalte: das „Eiskalter-Revolverheld-Outfit“, das „Streitross“ und die „Goldenen Schießeisen“.

Das Banden-Versteck „Solomon‘s Folly“ für den Einzelspieler-Modus mit Herausforderungen, erstmals auch für Xbox 360.

Das kürzlich veröffentlichte „Helden und Außenseiter“-Bonus-Paket inklusive der Lieblings-Charaktere der Fans für den Multiplayer-Modus und neuer Kartengebiete.

Aktuelle Preise bei billiger.de 

L.A. Noire – The Complete Edition

(Rockstar Games. Für: PlayStation 3 und Xbox 360. Ab 16 Jahren)

In die Kategorie „Älter aber immer noch Top“ kann man auch L.A. Noite – The Complete Edition einreihen. Das großartige Polizeispiel ist bereits im Frühjahr erschienen. Nun hat Rockstar Games eine Neuauflage mit vielen, vielen tollen Zusatzinhalten auf den Markt gebracht.

Aus den Zutaten des klassischen, düsteren Hollywood-Krimis der 40er Jahre hat Rockstar Games L.A. Noire gezaubert. Die Handlung spielt - wie der Name bereits verrät - im Los Angeles des Jahres 1947. Vorne rum glänzende Filmmetropole. Hinter der Glitzer-Fassade tut sich ein dreckiger Abgrund auf, in dem Verbrechen, Gewalt, Prostitution und Drogen wuchern.

Cole Phelps, der Held des Spiels, beginnt seine Karriere als einfacher Streifenpolizist. Aufgrund glänzender Leistungen wird er schnell zum Detective befördert und durchläuft im Laufe des Spieles die Dezernate Verkehr, Mord, Sitte und Brandermittlung. Nach und nach stößt er auf eine Verschwörung, die die ganze Stadt in ihrem Mark erschüttern könnte. In der Rolle von Phelps müssen Spieler in zunehmend drastischeren Fällen ermitteln, die von echten Verbrechen aus der damaligen Zeit inspiriert sind – dazu zählt beispielsweise der niemals aufgeklärte Black Dahlia-Mord, bei dem eine junge Frau verstümmelt wurde.

Screenshots aus L.A. Noire

Screenshots aus L.A. Noire

Verhöre sind ein wesentlicher Bestandteil von L.A. Noire. Während einer Befragung oder einem Verhör kann der Spieler auswählen, wie er sich gegenüber einer verdächtigen Person verhält, um an Informationen zu kommen. Die Entscheidung, wann man einem Zeugen glauben kann, wann ein Informant ausgequetscht werden muss und oder wann ein neues Beweisstück auf den Tisch gelegt wird, um einen Verdächtigen unter Druck zu setzen, kann darüber bestimmen, ob ein Fall gelöst wird oder nicht.

Wie es der Polizeidienst mit sich bringt, wird man immer wieder per Funk um Hilfe gebeten. Dann heißt es: Sirene an, Gas geben und ab zum Tatort. Die Nebenmissionen, genannt "Straßenverbrechen" sind reine Action-Sequenzen. Mal gilt es, Bankräuber im Feuergefecht nierzustrecken. Ein anderes Mal muss man einen flüchtigen Dieb über ein Gerüst jagen und schließlich in einem Boxkampf besiegen. Oder man bekommt es mit einem Geiselnehmer zu tun. Dann heißt es: Zielen und den Bewaffneten - aber bloß nicht die Geisel - mit einem gezielten Schuss erledigen. Großes Lob an Rockstar Games: Jedes Straßenverbrechen erzählt eine eigene kleine Geschichte.

Noch nie gab es ein derart starkes Krimi-Spiel. Die düstere und beklemmende Atmosphäre der klassischen Hollywood-Krimis wurde wunderbar umgesetzt. Die Spurensuche am Tatort und die Zeugen-Befragungen wecken in jedem Spieler den inneren Raymond Chandler. Die Action-Sequenzen sorgen für die regelmäßigen Kicks zwischendurch. L.A. Noire ist ein absolutes Sucht-Spiel geworden! 

„L.A. Noire: The Complete Edition“ enthält neben dem Hauptspiel auch alle bisher veröffentlichten herunterladbaren Inhalte und die Extras, die bislang der Vorbestellern des Spiels vorbehalten waren.

Das wären etwa der Fall „Nicholson Galvanisierung“ aus der Brandermittlung, den Fällen „Kifferwahnsinn“ und „Die Nackte Stadt“ aus dem Sittendezernat und „Der Wagen des Konsuls“ sowie „Falsche Papiere“ aus dem Verkehrsdezernat, sowie alle zusätzlichen Waffen und Anzüge, die bislang veröffentlicht wurden.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden

(Warner Bros. Interactive Entertainment. Für: PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Ab 16 Jahren)

Grund zur Freude für alle Fans des Fantasy-Epos "Der Herr der Ringe". In "Der Krieg im Norden" können Videogamer wieder nach Mittelerde zurückkehren. Auf dem riesigen Kontinent erleben die Spieler ein episches Abenteuer, inklusive neuer Handlungsstränge und Charaktere, die bisher noch in keinem Herr-der-Ringe-Film oder Spiel zu sehen waren.

Die Geschichte spielt zur Zeit des ersten Filmes, als die Heldengruppe rund um Frodo aufbricht, um den Ring der Macht zu vernichten. Zu diesem Zeitpunkt müssen im Norden von Mittelerde Farin, der Zwerg, der Waldläufer Eradan und die Elbin Andriel gemeinsam Saurons Truppen den Garaus machen.

Die Figuren erinnern stark an Charaktere aus den “Herr der Ringe“-Büchern, diese selbst – etwa Aragorn oder Legolas – trifft man mehrfach im Spiel. Die Handlung beschränkt sich weitgehend auf das Kämpfen. Da spritzt das Blut, da fliegen Köpfe und Gliedmaßen von getöteten Orks nur so durch die Gegend. Je mehr Schlachten gewonnen werden, umso mehr neue Waffen und neue Fähigkeiten gibt es.

Screenshots aus "Herr der Ringe: Der Krieg im Norden"

Screenshots aus "Herr der Ringe: Der Krieg im Norden"

Den “Krieg im Norden“ kann man sicher alleine spielen, dann werden die zwei anderen Helden vom Computer gesteuert, interessanter ist es aber zusammen mit anderen im Koop-Modus.

Fans der Filme und der Bücher werden definitiv Gefallen an diesem Spiel finden. Das Game gibt die Atmosphäre der Kino-Kassenschlager großartig wider. Grundsätzlich ist zu sagen: “Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ ist ein tolles Action-Adventure geworden. Respekt!

Aktuelle Preise bei billiger.de

Batman: Arkham City

(Warner Bros. Interactive Entertainment. Für: PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Ab 16 Jahren)

Vor zwei Jahren begeisterte uns Warner Interactive mit „Batman: Arkham Asylum“, dem besten Superhelden-Spiel aller Zeiten. Nun kehrt der Dunkle Ritter zurück in „Batman: Arkham City“.

Jetzt ist Gothams Irrenanstalt Arkahm Asylum nicht mehr nur auf eine einzige Insel beschränkt. Nach der vom Joker angezettelten Massen-Revolte, die Batman mühsam in den Griff bekam, wurde die Arkham-Anstalt mittlerweile geschlossen. Der neue Bürgermeister Quincy Sharp hat befohlen, alle Insassen in die neu geschaffene Arkham City zu verlegen. Für den Psychiatriekomplex wurde ein kompletter Stadtteil der Comic-Metropole Gotham abgeriegelt und zum gigantischen Hochsicherheitstrakt für die geistesgestörten Schurken gemacht. Das neue Super-Gefängnis für die Super-Irren ist fünfmal größer als das bisherige Arkham.

Doch wie zu erwarten war bricht auch in Arkham City bald das Chaos aus. Superschurke Hugo Strange reißt die Kontrolle an sich. Und der Joker tritt ebenfalls wieder auf den Plan. Schnell muss Batman laut in diesem Saustall Recht und Ordnung wiederherstellen. Im Spiel trifft man wieder auf viele bekannte Charaktere aus dem Batman-Universum. Untrer anderem sind vertreten: Catwoman, Two-Face, Harley Quinn, Hugo Strange, Victor Zsasz, Calendar Man, der Joker oder der Riddler.

Screenshots aus Batman: Arkham City

Screenshots aus Batman: Arkham City

Bei Arkham City kann man nicht nur in die Rolle von Batman schlüpfen, sondern auch die finster-verruchte Catwoman steuern. Wer einen Download-Code für Catwoman einlöst, kann die Hauptstory von Zeit zu Zeit unterbrechen und sich mit der Katzenlady auf Nebenmissionen begeben. Catwoman wird ähnlich gesteuert wie Batman. Ihre Bewegungen sind aber wesentlich graziler und geschmeidiger. Unser Tipp: Probiert das Catwoman-Erlebnis unbedingt aus!

Die Grafik von Arkham City ist sensationell gut und die Synchronsprecher (darunter die Stimme von Christian Bale aus den neuen Batman-Filme) machen einen erstklassigen Job. Es fühlt sich genial an, als der Dunkle Ritter über Gotham zu schweben und die höchsten Wolkenkratzer mit der Batman-Seilwinde zu erklimmen. Die Prügeleien mit den Bösewichtern machen extrem viel Spaß. Wer gerne unauffälliger vorgeht, kann die Halunken auch lautlos ausschalten. Und was wäre Batman ohne seine Gadgets? Im Superhelden-Arsenal hat man wieder mega-coole Utensilien wie den Batarang, die Batclaw, einen Distanz-Elektroschocker oder das schon aus dem Vorgänger bekannte Explosivgel.

Arkham City fasziniert von der ersten bis zu letzten Spielsekunde, die leider viel zu früh kommt. Die unzähligen Möglichkeiten, die das Game bietet, die Irrenhaus-Stadt zu erkunden, sind einfach gigantisch. Vor allem das Kampfsystem, Batmans Flugeinlagen und die lautlosen Angriffe des Dunklen Ritters sind grandios gelungen. Man hat das Gefühl, selbst im Fledermaus-Kostüm zu stecken - und das macht dieses Spiel so großartig. Auch die Superschurken aus dem D.C.-Universum kommen wirklich einzigartig rüber. Definitiv ein Kandidat für den Titel „Spiel des Jahres“.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Sonic Generations

(Sega. Für: XBox 360, Playstation 3, PC und Nintendo 3DS. Ab 6 Jahren)

Der bekannteste Igel der Welt, nämlich Segas blaue Videospiel-Legende Sonic, feiert seinen 20. Geburtstag. In einem neuen Jump 'n' Run hüpft und rast der klassische Sonic zusammen mit dem modernen Sonic durch ein irres Abenteuer.

Sonics Welt wird ins Chaos gestürzt, als ein riesengroßes lila Monster auftaucht und Löcher in die Zeit frisst. Dadurch werden Sonic und seine Freunde in einer anderen Dimension gezogen. dort trifft der blaue Igel auf sein früheres Ich, mit dem er die Ordnung in Zeit und Raum wiederherstellen will. Dazu müssen die Spieler viele Herausforderungen und Levels aus früheren Sonic-Spielen meistern – und dabei natürlich irrsinnig schnell rennen. Der Clou bei „Sonic Generations“: Man kann sowohl den klassischen Sonic aus der 2-D-Ära spielen als auch den modernen 3-D-Sonic. Das ganze Spiel ist eine Hommage an die kultige Sonic-Reihe, bei der man viele altbekannte Levels und Charaktere wiedertrifft.

Screenshots aus Sonic: Generations

Screenshots aus Sonic: Generations

Ältere Semester, die Sonic schon auf dem Sega Mega Drive gezockt haben, wird ein wohlig nostalgisches Gefühl überkommen. Jüngere Gamer dürften sich eher für die coolen 3-D-Sequenzen begeistern. Jedes Level kennt man schon aus einem früheren Sonic-Spiel. Das gilt auch für die Boss-Kämpfe bei denen man auf legendäre Endgegner wie Perfect Chaos oder Metal Sonic trifft. Und genau dieses Nostalgie-Gefühl macht "Sonic Generations" so cool.

Nach Jahren der mittelmäßigen Sonic-Spiele ist "Sonic Generations" ein mega-schneller und spaßiger Titel geworden, der sowohl Igel-Fans der ersten Stunde als auch wesentliche jüngere Gamer begeistern wird. Für Jump 'n' Run-Fans ist das Spiel Pflicht!

Aktuelle Preise bei billiger.de

Assassin’s Creed Revelations

(Ubisoft. Für: Xbox 360, Playstation 3 und PC. Ab 16 Jahren)

Das letzte Kapitel der Ezio-Trilogie ist da: In Assassin’s Creed Revelations findet die Geschichte rund um die Assassinen ihren abschluss. Schazuplatz ist dieses Mal nicht mehr deas Italien der Renaissance, sondern Konstantinopel (heute Istanbul).

Im Herzen des Osmanischen Reiches, wo eine wachsende Armee von Tempelrittern droht, die ganze Region zu destabilisieren.

Die Grafik ist wie gewohnt großartig. Konstantinopel ist wunderschön animiert. Eine besondere Augenweide ist der fotorealistische Himmel.

Screenshots aus Assassin's Creed Revelations

Screenshots aus Assassin’s Creed Revelations

Wie in den Vorgängern besteht das Gameplay aus Verfolgungsjagden, Schleichaufgaben, Geschicklichkeitsübungen und Kämpfen mit den Gegnern. Das Waffenarsenal wurde um um verschiedene Bomben erweitert, die die Gegner ablenken, blenden oder töten. Die Suche nach Materialien für die Bomben nimmt viel Zeit in Anspruch. Coole neue Gadgets sind auch di Fallschirme und die Hakenklinge, die den Assassinen noch flotter über die Dächer flitzen lässt. 

Zusätzlich biette das Spiel wieder einen ausgezeichneten Mehrspieler-Modus: Mehr Spielmodi, mehr Karten und mehr Charaktere erlauben den Spielern, ihre Assassinen-Fertigkeiten mit anderen Kontrahenten rund um den Globus zu messen.

Kurzum: Assassin’s Creed Revelations ist ein wahres Meisterwerk. Für Fans der Reihe ist das Game natürlich ein absolutes Muss. Und jeder, der sich für orientalisches Flair begeistern kann, der wird dieses Spiel schnell in sein Herz schließen.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Star Wars: The Old Republic

Bei “Star Wars: The Old Republic“ kann der Spieler zwischen acht verschiedenen Charakteren wählen und auch auf den dunklen Pfaden der Macht wandeln. In dem Onlinespiel von Lucas Arts erkundet der Held eine Epoche Tausende von Jahren vor dem Aufstieg Darth Vaders, als der Krieg zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium die Galaxis spaltet.

Screenshots aus Star Wars: The Old Republic

Screenshots aus Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic ist ein story-getriebenes Mehrspieler-Online-Rollenspiel, das die Spieler mit epischen Quests und dynamischen Gefechten rund um die beliebten Star Wars Welten rund um Tatooine, Alderaan, Hoth in seinen Bann zieht. Jede der acht Charakterklassen verfügt über einen ganz eigenen Handlungsstrang, die dank der großen Anzahl von eingesetzten Schauspielern alle vollsynchronisiert und von mitreißender Musik untermalt sind.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Spider-Man: Edge of Time

(Activision Blizzard. Für: Xbox 360, Playstation 3, Nintendo Wii, Nintendo DS und Nintendo 3DS. Ab 12 Jahren)

Mit Spider-Man: Edge of Time legt Activision ein neues Abenteuer des Marvel-Superhelden vor. Wir werfen einen Blick auf das Game, in dem der Netzschwingers der Gegenwart und der Zukunft als Team kämpfen – getrennt nur durch ein paar Jahrzehnte.

In Spider-Man: Edge of Time, dem Nachfolger des letztjährigen Überraschungshits, schlüpft der Spieler in die Rollen von Amazing Spider-Man und Spider-Man 2099 schlüpft. Die Netzschwinger aus Gegenwart und der Zukunft müssen über die Zeit hinweg zusammenarbeiten, um sich gegenseitig zu retten und eine Katastrophe zu verhindern, die letztendlich zum Tod von Amazing Spider-Man führt.

Screenshots aus Spider-Man: Edge of Time

Screenshots aus Spider-Man: Edge of Time

Die Story dreht sich dieses Mal hauptsächlich um den bösen Boss des mxsteriösen Alchemax- Konzerns. Der reist in der Zeit zurück, um seinen Megakonzern mit dem Wissen der Zukunft schon früher zu gründen und so sein Konkurrenz platt zu machen. Die beiden Netzschwinger arbeiten nun mit vereinten Kräften daran, die Geschichte wieder geradezurücken. Wer „Zurück in die Zukunft“ gesehen hat, der weiß, wie man das anstellt...

In Spider-Man: Edge of Time sehen die beiden Netzschwinger – im Gegensatz zum Vorgänger – genau gleich aus. Im Vorgänger unterschieden die Spinnen-Männer sich noch durch jeweils unterschiedliche Comic-Grafiken. Nichtsdestotrotz ist die Grafik abermals recht ansehnlich und das bunte Comic-Flair wurde gut rübergebracht.

Spider-Man: Edge of Time ist ein solides Action-Game. Fans des Netzschwingers sollten einen Blick riskieren. Ein paar Stunden Kurzweil für Marvel-Enthusiasten bietet das Spiel auf jeden Fall. Besonders die Auswirkungen der Handlungen in der Gegenwart auf die Zukunft sind cool umgesetzt.

Aktuelle Preise bei billiger.de

X-Men: Destiny

Mit X-Men: Destiny bringt Activision ein neues Game aus dem Marvel-Universum auf den Markt. Im Mittelpunkt: junge Mutanten, die gerade erst ihre Superkräfte entdecken.

Das Spiel trägt zwar die X-Men im Titel. Allerdings schlüpft man nicht in die Rolle eines der bekannten Teammitglieder wie Cyclops, Iceman oder Wolverine. Vielmehr steuert man einen von drei Nachwuchs-Mutanten, der sich soeben erst seiner Superkärfte bewusst wird.

Zur Wahl stehen eine junge Asiatin mit übergroßem Schal um den Hals sowie zwei bullige junge Männer. Für diese darf man eine aus drei Mutantenkräften aussuchen: Im Angebot sind die Manipulation der Schwerkraft, das Verschießen von Energiestrahlen oder die Beeinflussung der Materie.

Screenshots aus X-Men: Destiny

Screenshots aus X-Men: Destiny

Ob der junge Mutant bw. die Mutantin zum Superhelden oder um Superschurken heranreift, bleibt dann der Entscheidung des Spielers überlassen. Je nachdem, ob man etwa den Kampf gegen den Überschurken Magneto oder gegen den heldenhaften Wolverine sucht, führt einen der Weg zu den X-Men oder in die Bruderschaft der bösen Mutanten.

Im Stile der God-of-War-Reihe läuft man durch die Gegend und verdrischt Horden von Gegnern. Dann läuft man weiter und verprügelt noch mehr Gegner. Zwischendurch tritt ein überdimensionaler Boss-Gegner auf den Plan, der uns ans Leder will. Anfangs geht es gegen Typen mit Schockstäben. Später fordern riesige Kampfroboter oder Soldaten mit Flammenwerfern unsere Kräfte heraus.

Für Fans der X-Men bietet dieses Spiel einiges an Spaß. Für den kleinen Prügelspiel-Hunger zwischendurch bietet X-Men:Destiny auf jeden Fall eine kurzweilige Wochenend-Unterhaltung.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Rocketbirds: Hardboiled Chicken

(Ratloop Asia, exklusives Download-Game für Playstation 3) 

Rocketbirds: Hardboiled Chicken von Ratloop Asia ist der Nachfolger des von Kritikern gefeierten Browserspiels Rocketbirds: Revolution! Auch der Nachfolger des kultigen Internet-Games wartet mit einer völlig abgefahrenen Story auf:

In Albatropolis, einem von Vögeln bevölkerten Land, das von einem totalitären Pinguin-Regime überrannt wird, muss Kampfhähnchen Hardboiled Chicken den bösen Pinguin-Führer Putzki bekämpfen. Im Laufe seiner Mission werden nach und nach die wahren Feinde enthüllt und die Geheimnisse aus seiner Vergangenheit ans Licht gebracht – Geheimnisse, die ihn zu hartgesottenem Killergeflügel werden ließen. Im Einzelspielermodus übernimmt der Spieler die Rolle von Hardboiled Chicken selbst und muss seinen Feinden im Frack mit einer Vielzahl schlagkräftiger Waffen an den Kragen gehen.

Screenshots aus Rocketbirds: Hardboiled Chicken

Screenshots aus Star Wars: The Old Republic

Im Ko-op-Modus steuert der Spieler zusammen mit einem Kameraden zwei Elite-Sittiche auf der gefährlichen Mission, die Tochter des „Generals“ zu retten. Die eigenständige Geschichte der Ko-op-Kampagne erstreckt sich über volle 10 Kapitel.

Rocketbirds: Hardboiled Chicken ist ein spaßiges Action Game mit einer lustigen Gaga-Story und einer coolen Comic-Grafik. Das Spiel garantiert auf jeden Fall klasse Unterhaltung für Zwischendurch.

Orcs Must Die!

(Robot Entertainment. Für: Xbox 360 (Download-Game). Ab 16 Jahren)

Im Prinzip handelt es sich bei "Orcs Must Die!" um ein Tower-Defense-Game – und zwar um ein sehr spaßiges. Ziel ist es, Unmengen von Orks abzuwehren, die unsere Schlösser stürmen. Hier kann man seinen Frust an den Viechern für alles Böse auslassen, was sie in den „Herr der Ringe“-Filmen angerichtet haben. Wollten wir das nicht alle schon mal?

Als mächtiger Kriegsmagier verteidigt man insgesamt 24 Festungen mit zahlreichen tödlichen Waffen, Zaubern und Fallen gegen einen blutrünstigen Mob feindlicher Monster, darunter Oger, Höllenfledermäuse und natürlich zahllose hässliche Orks. In mehreren Schwierigkeitsstufen bekämpft man die Feinde in einer zusammenhängenden Kampagne. Am Ende der Herausforderungs-Leiter steht der Albtraum-Modus, der einem wirklich alles abverlangt!

Screenshots aus Orcs Must Die!

Screenshots aus Orcs Must Die!

Der Clou des Spiels sind die gefühlt sieben Millionen Wege, die heranstürmenden Orks mit Fallen zu erledigen: Man kann sie in Lavagruben rösten, mit einer Deckenfalle plätten, sie einfrieren, entzwei hauen und so weiter, und so weiter... Wir könnten sie mit Blockaden in Engstellen zwingen, die mit tödlichen Fallen gespickt sind. Oder kämpft mit Pfeil und Bogen oder mit Feuerwand- und Vereisungs-Zauber gleich selbst mit.

Vorsicht! Orcs Must Die! ist wirklich ein Sucht-Spiel. Das Game bietet derart viele Möglichkeiten, die Orks zu plätten, dass man wirklich alle ausprobieren will. Bald überkommt einen die unbändige Motivation: „Na, komm! Dieses Level packst Du doch auch noch!“ Wer sich dieses Spiel herunterlädt, der sollte wirklich viel Freizeit haben. Ein absoluter Pflichtkauf!

Ace Combat: Assault Horizon

(Namco Bandai. Für: Playstation 3 und XBox 360. Ab 16 Jahren)

Flugsimulationen haben üblicherweise ein eher angestaubtes Image. “Ace Combat: Assault Horizon“ von Namco Bandai soll dem Genre mit einsteigerfreundlicher Bedienung und einer zeitgemäßen Geschichte neues Leben einhauchen. Die Story stammt von Militär-Romanautor Jim DeFelice, der an Büchern wie “Dreamland“ und “Deep Black“ mitgewirkt hat. Einige lokale Regierungen in Ostafrika bitten die Vereinten Nationen um Hilfe im Kampf gegen Piraten und Rebellen, die die Küstenregion terrorisieren. Doch der Hilfseinsatz nimmt eine dramatische Wendung, als die Aufständischen mit einer bis dato unbekannten Superwaffe angreifen.

Screenshots aus Ace Combat - Assault Horizon

Screenshots aus Ace Combat - Assault Horizon

Der Spieler kann aus mehreren Charakteren wählen, bevor er sich in die insgesamt 17 Missionen begibt, die ihn um den ganzen Erdball führen. Insgesamt 31 Fluggeräte stehen zur Verfügung, darunter Bomber, Jäger und Helikopter. Besonderes Spielelement ist der sogenannte Dogfight-Modus, der Nahkämpfe zwischen Flugzeugen filmreif in Szene setzt. Neben der Einzelspieler-Kampagne gibt es Online-Mehrspieler-Modi wie Eroberung, Vorherrschaft und Deathmatch. “Ace Combat: Assault Horizon“ ist für Playstation 3 und Xbox 360 für jeweils rund 50 Euro erhältlich.

Aktuelle Preise bei billiger.de

The Legend of Zelda: Skyward Sword

(Nintendo. Für: Nintendo Wii. Ab 12 Jahren)

"The Legend of Zelda: Skyward Sword" ist der neueste Titel der beliebten Action-Adventure-Reihe von Nintendo. Das Spiel  legt den Grundstein für die Ereignisse in The Legend of Zelda: Ocarina of Time, das immer wieder als eines der besten Videospiele aller Zeiten bezeichnet wird.

Hauptfigur Link bedient sich diesmal ausgiebig der Fähigkeiten eines großen Vogels, der Abenteuer hoch oben im Himmel ermöglicht. Ansonsten ist das Spiel wie immer gefüllt mit Rätseln, Herausforderungen und Kämpfen.

Screenshots aus The Legend of Zelda: Skyward Sword

Screenshots aus The Legend of Zelda: Skyward Sword

Die Wii MotionPlus™-Technik wird dabei zum ersten Mal in einem Zelda-Spiel voll eingesetzt. Sie erlaubt dem Spieler, auf dem Rücken eines majestätischen Vogels durch den Himmel zu gleiten und sich durch die Wolken zu stürzen.

Auch wenn Link zum Schwert greift, kommt die Wii MotionPlus-Technik zum Einsatz: Das Ergebnis ist nicht weniger als ein wunderbar realistisches Schwertkampf-Spiel. Zelda-Fans werden auch Links neuestes Abenteuer definitiv lieben!

Aktuelle Preise bei billiger.de

Dark Souls

(Namco Bandai. Für: Playstation 3 und Xbox 360. Ab 16 Jahren)

Ein detailreiches Action-Rollenspiel mit Gruselfaktor bringt Namco Bandai mit “Dark Souls“ auf den Markt. Der Spieler zieht in dem anspruchsvollen Titel in die Schlacht gegen teilweise riesige Geister und Monster. Die Atmosphäre ist dicht, der Schwierigkeitsgrad gnadenlos. Schon wenige Treffer reichen im Nachfolger des Kultspiels “Demon's Souls“ zum digitalen Ableben.

Screenshots aus Dark Souls

Screenshots aus Dark Souls

Wesentliches Element ist die Charakterentwicklung. Insgesamt zehn verschiedene Klassen wie Ritter und Zauberer stehen zur Auswahl. In Kämpfen sammelt die Spielfigur Erfahrung und kann damit ihre Fähigkeiten weiter ausbauen. Ungewöhnlich ist der Online-Modus. Auf ihrem Weg durch die labyrinthähnliche Welt können Spieler Botschaften und Warnungen hinterlassen, die dann anderen beim Spielen helfen.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Super Mario 3D Land

(Nintendo. Für: Nintendo 3DS. Ab 6 Jahren)

Mit Super Mario 3D Land hüpft ein alter Bekannter in neuem, dreidimensionalem Gewand auf den Nintendo 3DS. Die Besucher der gamescom konnten sich davon überzeugen: Die weltweit erste Spielkonsole, die uns 3D-Bilder ohne 3D-Brille sehen lässt, verleiht Marios buntem Jump’n’Run auch in Sachen Spielspaß eine neue Dimension.

Screenshots aus Super Mario 3D Land

Screenshots aus Super Mario 3D Land

Sprünge von Plattform zu Plattform lassen sich in der dreidimensionalen Welt besser abschätzen denn je. Ob bei altbekannten oder neuen Attacken, beim Laufen, Springen oder Fliegen – es ist immer wieder überraschend, wie Mario seinen Weg aus der Tiefe des Raums findet.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Rayman Origins

(Ubisoft. Für: XBox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii) 

Nach Jahren des Wartens können alle Rayman-Fans ihre Lieblingsfigur ab heute in neuer Pracht erleben – Rayman ist zurück und besser denn je! Eine feurige Mischung aus Old-School-Genüssen gewürzt mit reichlich Modernität, die ein unvergessliches Erlebnis auf den heimischen Bildschirm zaubert.

Rayman Origins beeindruckt mit unglaublicher Grafik, die den Detailgrad und die Qualität bekannter Animationsfilme erreicht, einem Gameplay, das gleichermaßen zugänglich wie herausfordernd ist und einem herausragenden und wunderschönen Soundtrack. Dieses Spiel ist ein wahres interaktives Kunstwerk, das liebevoll von dem bekannten Spiele-Designer Michel Ancel (Rayman, Beyond Good & Evil) und seinem Team erschaffen wurde.

Screenshots aus Rayman Origins

Screenshots aus Rayman Origins

Alleine ein Spaß, doch zusammen ein Hochgenuss – Rayman Origins ist mit bis zu vier Spielern gleichzeitig spielbar und wird damit zu einem berauschenden Koop-Abenteuer, bei dem man zu jeder Zeit, auch im bereits gestarteten Level, ganz einfach einsteigen oder wieder aussteigen kann. Freunde und Familien spielen als Rayman, Globox oder einer der beiden Kleinlinge, mit denen sie einander helfen oder um das Beenden des Levels und das Sammeln so vieler Lums wie möglich wetteifern. Während die einfache Steuerung des Spiels es für Jedermann zugänglich und genießbar macht, finden selbst die versiertesten Spieler die Herausforderung, die sie brauchen und können ihre Fertigkeiten ans Limit bringen. Dies ist auch nötig, wenn sie alle geheimen Bereiche und den Zugang zu der Bonuswelt “Land der wandelnden Seelen” finden wollen.

Aktuelle Preise bei billiger.de

Saints Row: The Third

(thq. Für: Playstation 3 und XBox 360. Keine Jugendfreigabe)

Bereits erschienen ist zum Beispiel das Gangsterspiel “Saints Row: The Third“. Die Straßengang der “Third Street Saints“ hat nach den Ereignissen der ersten beiden Teile großen Einfluss und erhebliche Wirtschaftskraft erreicht. Der zweifelhafte Ruhm ruf Neider auf den Plan, diesmal in Form des bösen Syndikats. Die würden sich die Saints gerne unter den Nagel reißen - gewalttätige Auseinandersetzungen sind da unvermeidlich.

Screenshots aus Saints Row: The Third

Screenshots aus Saints Row: The Third

Die Werkzeuge, die dabei zum Einsatz kommen, gehen allerdings deutlich über die Handfeuerwaffen und Motorräder ähnlicher Spiele hinaus. Stattdessen gibt es hier schon in den ersten Leveln Fallschirmsprünge, satellitengestützte Luftangriffe und Panzerfahrten. Das Ganze wird mit viel schwarzem Humor und Zweideutigkeiten bis an die Grenze der Geschmacklosigkeit präsentiert. Obwohl die deutsche Version gegenüber dem Original gekürzt wurde, hat der Titel keine Jugendfreigabe erhalten. Der Titel ist für Playstation 3 und Xbox 360 erhältlich und kostet jeweils rund 55 Euro.

Uncharted 3: Drake’s Deception

(Sony. Für: Playstation 3. Ab 16 Jahren)

In Uncharted 3: Drake’s Deception sieht sich der charismatische Protagonist Nathan Drake seinem bisher gefährlichsten Abenteuer ausgesetzt: Das Ziel seiner Reise ist die legendäre Stadt Iram, die von T. E. Lawrence, besser bekannt als Lawrence von Arabien, den Namen „Atlantis der Wüste“ bekam. Auf der Suche nach ihr verschlägt es Drake und seinen treuen Weggefährten Victor „Sully“ Sullivan über London und Frankreich in die endlose Sandwüste Rub al-Khali, die zu den unzugänglichsten und lebensfeindlichsten Orten der Erde gehört.

Zu allem Überfluss werden der Glücksritter und sein Mentor dabei auch noch von einem okkulten Geheimorden und dessen skrupellosen Anführern verfolgt. Als die schrecklichen Geheimnisse der verlorenen Stadt langsam ans Tageslicht kommen, wird Drakes Suche immer mehr zu einem verzweifelten Kampf ums Überleben, der ihn an die Grenzen seiner Belastbarkeit bringt und ihn mit seinen Ängsten konfrontiert.

Screenshots aus Uncharted 3: Drake's Deception

Screenshots aus Uncharted 3: Drake’s Deception

Selten waren Filmkunst und Spielwelt so nahe beieinander wie in Uncharted 3: Drake’s Deception. Spannende, cineastische Cutscenes verschmelzen mit den eigentlichen Spielsequenzen zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk.

In Uncharted 3: Drake’s Deception haben die Spieler ab sofort noch mehr Möglichkeiten, die zahlreichen Gegner unschädlich zu machen. Unter anderem durch situationsbedingte Nahkämpfe oder aber durch die neuen Optionen für heimliche Angriffe. Action-Fans kommen durch die erweiterten und vielseitigen Bewegungsübergänge sowie die zahlreichen, packenden Schusswechsel voll auf ihre Kosten.

Und auch im Mehrspieler-Bereich hat sich Uncharted weiterentwickelt. Die Wettbewerbs- und Kooperativ-Modi bieten ein brandneues Spielerlebnis für bis zu zehn Spieler, die auf denselben interaktiven und atemberaubend animierten Locations des Singleplayer-Modus basieren. Zum „Uncharted-Universum“ gehören nun neben den klassischen Online-Modi wie „Deathmatch“ oder „Capture the Flag“ auch viele neue, kreative Spielmöglichkeiten wie das „Three-Team Deathmatch“ für sechs Spieler, oder „Free for All“, bei dem acht Spieler nach dem Motto „jeder gegen jeden“ gegeneinander antreten.

Aktuelle Preise bei billiger.de

fro

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser