Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Castingshow auf SKY

Revival der TV-Show X-Faktor - Sido in der Jury, seine Frau moderiert

Deutschland - Die weltweit erfolgreiche Musik-Entertainment-Show X Factor erhält in Deutschland eine neue Heimat. Der Bezahlsender Sky erweitert ab Herbst mit Casting-Show sein Programm.

Drei Staffeln lang, von 2010 bis 2012, war X-Faktor bei Vox beheimatet. Gesucht wurde ein Gesangstalent mit dem gewissen Etwas - dem X-Faktor eben. Sängerin Sarah Connor saß in allen drei Staffeln in der Jury, unterstützt wurde sie dabei zum Beispiel von den Rappern Moses Pelham und Das Bo sowie Ex-Scooter-Frontmann H.P. Baxxter. Moderator war Jochen Schropp.

"mit überarbeitetem Konzept und hochkarätig besetzter Jury"

X-Faktor ähnelt "The Voice" doch sehr. In vier Kategorien treten junge Talente gegeneinander an und versuchen die prominente Jury und das Publikum von sich zu überzeugen. Im Laufe der Show versuchen dann die Jurymitglieder ihren Favoriten Tipps mitzugeben, um die beste Show darbieten zu können. Also steht auch die Jury untereinander im Wettstreit. Die Besonderheit bei X-Faktor ist, dass auch Duette und Bands die Chance erhalten die Show zu gewinnen.

Vor allem in Großbritannien ist das Casting-Format besonders beliebt. Der Quotenhit brachte bereits Weltstars wie Leona Lewis, Olly Murs und One Direction hervor. 

"...mit überarbeitetem Konzept, einer hochkarätig besetzten Jury und vielen neuen angehenden Künstlern", kündigt Sky auf seiner Homepage die Show an. Für die richtige Atmosphäre und das passende Entertainment soll auch Charlotte Würdig, die Ehefrau von Sido, sorgen. Die hübsche Blondine wird die neue, alte Show moderieren. 

Sido und seine Frau Charlotte

Und es kommt noch besser auch ihr Mann nimmt bei X-Faktor eine tragend Rolle ein. In der Jury sitzt unter anderem der deutsche Rapper und Musikproduzent Sido, der mit mehr als 3,5 Millionen verkauften Platten zu den erfolgreichsten Künstlern Deutschlands gehört. Sido zu seiner Jurytätigkeit: "Ich freue mich beim Comeback dieses großartigen Konzeptes dabei zu sein ... ich hoffe auf den nächsten Star aus dem Hause X Factor", schreibt Sky. 

Rubriklistenbild: © montage dpa/instagram

Kommentare