Würden Sie da Essen gehen? 

Das ekelhafteste Restaurant der Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Tokio - Wer isst das denn freiwillig? Koch Ken Shimizu (36) hat sich in seinem Restaurant auf Kot-Curry spezialisiert. Den Japanern schmeckt das gar nicht - sie gehen aber trotzdem hin.

Wie travelbook.de berichtet

, ist es der Eventcharakter und keineswegs der geschmackliche Genuss, der die Kunden anzieht. Kein Wunder, steht doch auf dem Speiseplan eine extrem ekelhafte Spezialität des Hauses: Kot-Curry! 

Ja, richtig gelesen: Dieser Curry sieht nicht nur so aus wie Durchfall, sondern soll auch so schmecken. "Stilecht" kann man dann noch den Mund mit Toilettenpapier statt mit Servietten abputzen. Serviert werden die Gerichte in Bettpfannen-Schüsseln. Herzlich Willkommen im Curry Shop Shimizu in Tokio! 

ウンコ味のカレー大盛り。 盛り付けがクソすぎる。ほんとクソ。糞。

Ein von 地球少年 / 篠原祐太 (@y.shino.earth) gepostetes Foto am

Eine echte Überwindung für die Gäste, denn das Gericht soll auch noch Kot riechen, genauer nach Hundekot, verriet Restaurant-Manager Hiroki Okada im Interview mit CNN

Stammgäste hat das Restaurant, das als Scherzlokal im August eröffnet wurde, verständlicherweise (noch) keine. Aber wie man auf den Instagram-Bildern sehen kann, brummt der Laden trotzdem: 

mg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Instagram / junji_1418

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser