Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Spannung erwartet

Facebook will Neues für Android vorstellen

New York - Kommt jetzt das Facebook-Handy? Das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook will am Donnerstag Neuigkeiten für das führende Smartphone-Betriebssystem Android vorstellen.

In Medienberichten ist unter anderem von einem Handy mit vertiefter Integration von Facebook-Funktionen die Rede. Das Netzwerk selbst kündigte „unser neues Zuhause auf Android“ an.

Die Spekulationen über die Arbeit an einem Facebook-Handy halten sich hartnäckig schon seit Jahren, obwohl Gründer Mark Zuckerberg sie immer wieder strikt zurückgewiesen hatte. Den aktuellen Berichten zufolge soll die Software eines neuen Smartphones des Herstellers HTC so verändert werden, dass die Facebook-Funktionen im Vordergrund stehen, angefangen mit der Desktop-Ebene. Es handele sich nicht um ein komplett eigenes Betriebssystem, aber um eine erhebliche Anpassung der Android-Oberfläche.

Immer mehr der über eine Milliarde Facebook-Mitglieder greifen auf den Dienst inzwischen von Smartphones zu. Das Online-Netzwerk richtet sein Geschäft entsprechend stärker auf die mobilen Geräte aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare