Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gegen PS5-Titel durchgesetzt

Game of the Year 2021: Kreativer Koop-Titel gewinnt Auszeichnung zum Spiel des Jahres

The Game Awards 2021 Logo und Trophäe
+
Die Game Awards 2021 wurden am 9. Dezember verliehen.

Die Game Awards 2021 haben ihre Sieger gekürt. Zum Spiel des Jahres wurde ein kreatives Koop-Spiel gewählt.

Die Game Awards zählen in der Videospielebranche zu den begehrtesten Preisen unter Entwicklerstudios. Jahr für Jahr werden hier die besten Titel in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet. Die Preisverleihung für 2021 fand am Abend des 9. Dezembers statt. Als Game of the Year hat sich ein Spiel durchgesetzt, bei dem es sich um keinen großen Blockbuster-Titel handelt, wie das in den vergangenen Jahren der Fall war – verdient hat es das Spiel aber allemal.

Lesen Sie auch: Für PS4, Xbox One oder Nintendo Switch: Die besten Couch-Koop-Spiele*.

Game Awards 2021: „It Takes Two“ ist das Spiel des Jahres

Zum Game of the Year 2021 wurde das spaßige und ebenso kreative Koop-Spiel „It Takes Two“ gewählt. Das Action-Adventure für zwei Spieler stammt von den schwedischen Entwicklern von Hazelight Studios, die bereits mit „A Way Out“ ein reines Koop-Spiel veröffentlichten. „It Takes Two“ erhielt sowohl von der Presse als auch von den Spielern sehr viel Zuspruch und gilt somit als verdientes Gewinner des Awards. Außerdem gewann der Titel die Auszeichnungen für das beste Familienspiel und das beste Multiplayerspiel.

Das waren alle Nominierten in der Kategorie Game of the Year:

  • It Takes Two – GEWINNER
  • Deathloop
  • Metroid Dread
  • Psychonauts 2
  • Ratchet & Clank: Rift Apart
  • Resident Evil Village

Zum Weiterlesen: „It Takes Two“: Kann man das Spiel auch alleine spielen? 

Game Awards 2021: Das waren alle Gewinner

Auszeichnung:Spiel:
Game of the YearIt Takes Two
Best Game DirectionDeathloop
Best OngoingFinal Fantasy XIV Online
Best IndieKena: Bridge of Spirits
Best Debut IndieKena: Bridge of Spirits
Best NarrativeMarvel's Guardians of the Galaxy
Best Art DirectionDeathloop
Best Score and MusicNieR Replicant
Best Audio DesignForza Horizon 5
Best PerformanceMaggie Robertson als Lady Dimitrescu in Resident Evil Village
Games for ImpactLife is Strange: True Colors
Best Community SupportFinal Fantasy XIV Online
Best Mobile GameGenshin Impact
Best VR/ARResident Evil 4
Best ActionReturnal
Best Action/AdventureMetroid Dread
Best Role PlayingTales of Arise
Best FightingGuilty Gear - Strive-
Best FamilyIt Takes Two
Best Sports/RacingForza Horizon 5
Best Sim/StrategyAge of Empires 4
Best MultiplayerIt Takes Two
Most Anticipated GameElden Ring
Innovation in AccessibilityForza Horizon 5
Best Esports GameLeague of Legends

(ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare