YouTube: Hacker tarnen Pornos als Kinderfilme!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

San Bruno - Das Videoportal YouTube soll Opfer einer fiesen Hacker-Attacke geworden sein - innerhalb von Stunden sollen hunderte Pornos hochgeladen worden sein. Getarnt als Kinderfilme!

Laut der BBC soll YouTube Opfer eines Hacker-Angriffs der besonderen Art geworden sein: Innerhalb von Stunden soll die Videoplattform mit Pornos überschwemmt worden sein. Besonders dreist: Die eindeutigen Filmchen sollen als Kinderfilme getarnt worden sein. So sollen für die Uploads Dateinamen wie die des Kinderstars "Hanna Montana" ausgewählt worden sein. Unter dem Video "Jonas Brothers Live On Stage" soll ein User kommentiert haben: "Ich bin zwölf Jahre alt und was ist das?"

Ein Sprecher von Google, Scott Rubin, soll gegenüber dem Sender BBC bestätigt haben, dass die Videoplattform an dem Problem arbeitet.

Die Spur könnte nach Deutschland führen - Der 21-jährige, deutsche User "Flonty" soll Porno-Material hochgeladen haben und scheint dies gegenüber dem BBC auch begründen zu können: "Ich habe es getan, weil YouTube dauernd Musik löscht." Sein Account soll gelöscht worden sein.

Der Großteil der Filme soll von „4Chan“, einem Sharing-Portal für japanische Mangas, stammen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser