700 PS! So krass geht der neue Tesla ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ein kleiner Knopf im Armaturenbrett vom neuen Tesla sorgt bei vielen für riesigen Spaß - andere rasten regelrecht aus. Der neue Youtube-Hit zeigt, was der Kickstart mit den Gesichtern der unwissenden Beifahrer anstellt.

Tesla hat im Oktober 2014 seine Allrad-Limousine Model S P85D vorgestellt. Das "D" am Ende ist die Bezeichnung für den "Dual Motor", die in diesem Model verbaut sind. Im Heck besitzt der Tesla einen Elektromotor - an der Vorderachse einen weiteren E-Motor, so Teslamotors auf ihrer Homepage. Der Model S ist im normalen "Sport-Modus" mit seiner gewaltigen Leistung von 700 PS bereits gut unterwegs und beschleunigt von 0 auf 60 Meilen (rund 96 km/h) in 5,9 Sekunden, berichtet "autobild.de".

Doch der Fahrer hat dabei noch ein Ass im Ärmel: Schaltet er im Stand auf den "Insane-Mode" um, schafft er den Sprint von 0 auf 60 Meilen auch in der sagenhaften Zeit von 3,2 Sekunden! Damit ist der Tesla sogar schneller als der Mercedes E63 AMG S, so die "Autobild" weiter.

Ein neues Viral-Video zeigt nun, was dieser "Insane-Mode" mit den Gesichtern unwissender Beifahrer anstellt. Die Reaktionen reichen dabei von Lachen bis zu Schreien.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser