"So etwas habe ich noch nie erlebt"

Kellner erhält erst kein Trinkgeld und dann diesen rührenden Brief

So etwas hat dieser Kellner noch nie erlebt. Nachdem vier Teenager bei ihm zu Gast waren, erhält er von diesen so gut wie kein Trinkgeld - Aber gut eineinhalb Wochen später einen Entschuldigungsbrief. 

Guter Service sollte auch belohnt werden. Dabei wird die Faustregel für Trinkgeld von 10 Prozent des Rechnungsbetrags nur selten erfüllt. Auch als ein Kellner von einer vierköpfigen Teenager-Gruppe nur 3,28 Dollar Trinkgeld erhält, fühlt er sich ungerecht behandelt. Anlässlich ihres Klassenballs (Homecoming) war die Gruppe 13-Jähriger das erste Mal ohne Eltern schick Essen, berichtet unser Partnerportal tz.de

Knapp zwei Wochen später, nachdem er von den vier Gästen einen Brief erhält, muss der Kellner seine Meinung über die Jungs aber drastisch ändern:

"Lieber Herr Kellner,

vor ungefähr anderthalb Wochen waren meine drei Freunde und ich in diesem Restaurant essen, um unser Homecoming zu feiern. Es war eine aufregende Erfahrung für uns, hier allein zu essen und alles war neu für uns. Und Sie waren der beste Kellner, den wir uns wünschen konnten. Sie waren nett, hilfsbereit, entgegenkommend, haben uns nicht wie Babys behandelt und haben es sogar geschafft, das Essen an alle Allergien anzupassen!

Also will ich Ihnen dafür danken, dass Sie unsere "Erwachsenen"-Erfahrung so wunderbar und spaßig gemacht haben. Ich möchte mich auch im Namen meiner Gruppe entschuldigen. Da wir alle unerfahren waren, wusste unser 13-jähriger Geist nicht, wie er mit der Rechnung umgehen soll. Sie waren sehr hilfsbereit beim auseinanderklauben der Rechnung und haben unser nicht so gern gesehenes Bargeld genommen.

Die Rechnung war angemessen, aber wir haben total vergessen (und ehrlich gesagt wussten wir es auch nicht besser) was ein Trinkgeld ist und wie viel wir geben sollen. Also haben wir unsere Taschen geleert und all unser Geld zusammengelegt, dabei kamen 3,28 Dollar zusammen. Es war uns nicht bewusst, wie gering dieser Betrag war und so sind wir ahnungslos gegangen.

Später haben wir unseren Fehler erkannt und fühlten uns schrecklich. Wir wussten, dass wir diesen Fehler bereinigen müssen. In diesem Umschlag finden Sie deshalb das korrekte 18 Dollar Trinkgeld und noch ein wenig Extra, weil Sie so toll waren.

Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und Ihre Geduld und dafür, dass Sie diesen Abend so toll gemacht haben. Danke!

Die vier Teenager"

"Ich weiß nicht, wo Ihr das mit dem Trinkgeld gelernt habt, aber ich schätze den Einsatz und die Freundlichkeit. Ich hoffe, Euer Homecoming war fantastisch!" - Zeigt sich der Kellner auf der Plattform Imgur begeistert. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT