Neun skurrile Gründe

Ehemann führt Buch: Darum weint seine Frau ständig!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

London/Großbritannien - Weil seine Frau ziemlich nah am Wasser gebaut ist, schreibt ein Brite jeden Grund auf, warum bei seiner Ehefrau die Tränen kullern. Die Liste erobert derzeit die sozialen Netzwerke.

Aaron Gillies muss viel aushalten: Seine Ehefrau Lex findet fast täglich irgendetwas, das sie zum Heulen bringt. Da die Britin fast immer wegen total absurden Dingen weint, hat der Social-Media-Manager begonnen, jeden Grund aufzuschreiben, der bei ihr einen Heulkrampf auslöste. 

So kann es schon mal sein, dass die junge Frau die Tränen überkommen, weil sie nur ein Foto eines Ferkels sieht oder wenn sie erfährt, dass Schwäne homosexuell sein können. 

Eine Liste mit neun skurrilen und lustigen Gründen teilte ihr Mann auf Twitter und hatte damit genau den richtigen Riecher: Über 55.00 Mal wurde der Tweet schon favorisiert!

Während einige Nutzer spekulieren, ob Lex schwanger ist oder psychische Probleme der Grund für ihre Tränenausbrüche sind, stellt Aaron klar: Sie weint einfach nur!

Das sind die neun Gründe, die die Britin laut Ehemann zum Heulen bringen:

  1. Sie fand heraus, dass Schwäne homosexuell sein können.

  2. Sie war betrunken und sah das Foto eines Ferkels.

  3. Ich wartete bis es dunkel war und tat so, als wäre ich der Babadook (Figur aus einem Horrorfilm).

  4. In einem Dokumentarfilm entkam ein Hase einem Fuchs.

  5. Es waren keine Kekse mehr im Haus.

  6. Sie dachte wieder daran, dass Schwäne homosexuell sein können.

  7. Ich habe sie an der Hand genommen, als sie nicht damit gerechnet hat.

  8. Ich habe für sie gekocht, als sie von einem langen Tag heimkam.

  9. Sie hat ein Video über einen Hund angeschaut.

Und wie oft mussten Sie jetzt zum Taschentuch greifen?

sse

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook/Aaron Gillies

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser