Neuer Trend

Helix-Tattoos am Ohr 

  • schließen

Es ist der neue Tattoo-Trend im Netz. Anstatt einem Ring oder Piercing schmücken Blümchen oder simple Striche die Ohren der Tattoo-Fans. 

Sie sind derzeit der heißeste Schrei auf Facebook, Instagram und Co: Die sogenannten Helix-Tattoos. Den Name haben die Tattoos ihrer Stelle am Körper zu verdanken, den sie verzieren. Mediziner sprechen bei Helix von dem wulstartigen, verdickten Rand der Ohrmuschel.

Es ist die perfekte Stelle für ein Tattoo - wenn es diese überhaupt gibt. Filigran, fein ausgearbeitet stylt es den Körper an einer Position, die man leicht überdecken und so das Kunstwerk kaschieren kann. 

Zudem hat diese Verschönerung auch noch einen ganz anderen entscheidenden Vorteil für alle, die diesen Trend genauso toll finden, sich aber nicht trauen sich ein echtes Tattoo stechen zu lassen. Alles was man benötigt, ist eine ruhige Hand und einen superfeinen Eyeliner. Schon könnt ihr euer Outfit für die Partynacht ohne große Kosten aufpimpen. Am nächsten Tag lässt eine Dusche euer Tattoo dann einfach verschwinden.  

Ihr ein paar Inspirationen:

Helix Tattoos trend tato didaerah kuping yang lagi hot! #helixtattoos #gentlefever #wakdoyok #hairtreatments

Ein Beitrag geteilt von Gentle Fever/Wakdoyok/Removal (@begentleman_id) am

Turns out it's extremely complicated to apply a temporary helix tattoo.

Ein Beitrag geteilt von Wendy van Poorten (@wendyvanpoorten) am

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT