Netzwelt

Surfen statt Burger kaufen

+
Symbolfoto

Sydney - Die WLAN-Nutzung in McDonalds-Filialen entwickelt sich zur Bremse für den Fastfood-Verkauf.

Seit einem halben Jahr kann man in australischen McDonalds-Filian WLAN nutzen. Doch das sorgt nicht nur für Begeisterung, besonders beim Unternehmen.

Die User blockieren nämlich die Plätze über längere Zeit; Kunden die „nur“ essen wollen, finden oft keinen Platz mehr.

Lesen Sie mehr dazu unter: pcwelt.de/start/computer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser