Bilder von bayerischen Frauen

Facebook-Fotos geklaut und auf Schmuddel-Seiten hochgeladen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kemnath (Landkreis Tirschenreuth) - Das perverse Hobby eines Strumpfhosen-Fetischisten versetzt Frauen in der Oberpfalz in helle Aufregung.

Wie die tz berichtet, hat der 35-Jährige Fotos von Facebook-Seiten von Frauen geklaut und diese mit einem Bearbeitungsprogramm so verändert, dass sie wie echte Porno-Bilder aussahen. Anschließend lud er die Fotos auf anrüchigen Seiten hoch - selbstredend ohne die Zustimmung der Betroffenen.

Viele Frauen aus der Oberpfalz betroffen

Für die 1439 Fotos benutze er, neben Bilder von Prominenten, auch viele Fotos junger Frauen aus der Oberpfalz. Diese fürchten nun um ihren guten Ruf und machen sich Sorgen um mögliche berufliche Auswirkungen, wenn sich die Bilder weiter im Netz verbreiten.

Nachdem die Polizei in der vergangenen Woche die Wohnung des Mannes durchsuchte und seinen Computer sicherstellte, läuft nun die Auswertung der insgesamt 1439 Fotos. Dem 35-Jährigen drohen wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen bis zu zwei Jahre Haft.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel mit mehr Infos hier auf tz.de.

mg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser