Standard-Schriftart in LibreOffice festlegen

Bei LibreOffice lassen sich die Standardschriften festlegen. Auch die Schriftröße kann dafür ausgewählt werden. Foto: dpa-infocom

Die kostenlos erhältliche Textverarbeitung LibreOffice Writer kennt verschiedene Standardschriften. Schrifttyp und -größe lassen sich in wenigen Schritten individuell einstellen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Nicht jeder will für sein Textprogramm etwas bezahlen. Muss man auch gar nicht, denn kostenlose Büropakete wie LibreOffice bieten kostenlose Software, die eine Menge kann.

Wie in Word lässt sich auch in LibreOffice-Writer die standardmäßig genutzte Schriftart anpassen. Zum Ändern der Standard-Schriftart von LibreOffice Writer startet man das Programm und klickt dann oben im Menü "Extras" auf "Optionen". Anschließend links zum Bereich "LibreOffice Writer" und dort "Grundschriften (westlich)" wählen.

Auf der rechten Seite findet man jetzt die fünf Standardschriften für verschiedene Textarten. Die oberste Einstellung wird geändert. Hier lässt sich auf Wunsch auch die Standard-Schriftgröße konfigurieren. Zum Schluss unten auf "OK" klicken - fertig.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser