Netflix-Serie

Wann startet eigentlich die 3. Staffel "Stranger Things"?

+
Die 3. Staffel von "Stranger Things" lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Für Staffel 3 von "Stranger Things" haben sich die Produzenten viel Zeit genommen. Glücklicherweise gibt es schon einen Starttermin für die neuen Folgen auf Netflix.

Die Ausstrahlung der zweiten Staffel "Stranger Things" liegt schon eine Weile zurück - am 27. Oktober 2017 erschien diese auf Netflix. Üblicherweise hätte Staffel 3 dann im Oktober 2018 erscheinen müssen. Doch schon vorher kündigten die Produzenten an, dass die neuen Folgen etwas länger brauchen würden.

Das ist der Starttermin für die 3. Staffel "Stranger Things"

Grund dafür war die Kritik an der zweiten Staffel. Viele empfanden die Handlung als zu ähnlich zur ersten Staffel, auch am "Bösewicht", dem Demogorgon, hat sich nichts geändert. Um frische Ideen zu sammeln, haben sich die Drehbuchautoren deshalb mehr Zeit gelassen.

Doch bald ist es soweit: Den Starttermin verkündeten die Macher mit einem kleinen Teaserbild auf Twitter. Demnach wird die dritte Staffel am 4. Juli 2019 auf Netflix geben.

Auch interessant: Netflix-Serie "The Order" wird von Kritikern zerfetzt.

Stranger Things: Was passiert in der 3. Staffel?

Viel ist über die dritte Staffel von "Stranger Things" nicht bekannt. Einer der wenigen Hinweise ist, dass es einen neuen Schauplatz in Hawkins geben wird: Das neu eröffnete Einkaufszentrum Starcourt. In einem Fake-Werbeclip stellt sich die Mall und seine Mitarbeiter, zu denen wohl auch Steve (Joey Keery) gehört, vor.

Zudem wird es einen Zeitsprung geben, wie die Produzenten bereits verrieten. Die dritte Staffel spielt ungefähr ein Jahr nach den Ereignissen von Staffel 2. Das liegt daran, dass die Jungschauspieler langsam erwachsen werden und keine Elfjährigen mehr spielen können. In Staffel 3 werden Mike, Eleven und Co. vermutlich zwischen 14 und 15 Jahre alt sein.

Lesen Sie auch: Wann kommt die zweite Staffel der Serie "Dark"? Diese Nachricht wird Fans verärgern.

Diese Netflix-Serien hauten Zuschauer 2018 um - Platz eins überrascht

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT