Texte in Google Chrome vergrößern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Google Chrome kann Texte in einer Webseite vergrößern. Foto: dpa-infocom

Manchmal sind die Buchstaben auf einer Webseite sehr klein. Google Chrome kann auf Wunsch nur die Texte vergrößern: Der Rest der Webseite behält seine Größe bei.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer Probleme beim Lesen von Texten im Internet hat, kann den Zoomfaktor im Browser erhöhen. Allerdings wird dann die komplette Webseite vergrößern, was andere Probleme bei der Darstellung verursachen kann.

Google Chrome bietet deshalb einen besonderes Service: Mit einem Trick können Chrome-Nutzer nur den Text vergrößern, während alles andere so bleibt, wie es ist.

Um auf Internetseiten, die man mit dem Google-Chrome-Browser anzeigt, nur den Text zu vergrößern, als Erstes oben rechts auf das Symbol mit den drei Strichen klicken, sodass das Menü geöffnet wird. Von hier aus erreicht man per Klick die "Einstellungen".

Anschließend ganz nach unten scrollen, bis man die erweiterten Einstellungen sieht. Hier findet sich eine Rubrik namens Webinhalte, wo sich eine Schriftgröße auswählen lässt. Zur Auswahl stehen "sehr klein", "klein", "mittel", "groß" und "sehr groß".

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser