Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Sehen uns gezwungen zu handeln“

Nach Niederlage gegen Dresden: TSV 1860 München trennt sich von Cheftrainer Köllner

Nach Niederlage gegen Dresden: TSV 1860 München trennt sich von Cheftrainer Köllner

Top-Suchbegriffe der Welt erkunden

Auf der rotierenden Weltkarte können Nutzer ein Land anklicken und so die beliebtesten Suchbegriffe der Region erfahren. Foto: Global Trend Tracker

Sternschnuppen sind es in Deutschland. US-Promi Kim Kardashian ist es in Polen. Und die Mysterie-Serie «Pretty Little Liars» gehört zu den Top-Google-Suchbegriffen in den USA. Wer wissen will, was im Netz gerade angesagt ist, der ruft den Global Trend Tracker auf.

Manchester (dpa/tmn) - Was interessiert die Welt? In Deutschland sind das Anfang August vor allem die erste elektrische Ampel, Lenny Kravitz und Hiroshima. Die österreichischen Nachbarn wollen dazu auch weitere Infos zu Reality TV oder Konstantin Wecker. Das sind zumindest die häufigsten Suchbegriffe, die Nutzer in diesen Ländern in die Eingabezeile der Suchmaschine Google eingeben. Sichtbar wird das auf dem Global Trend Tracker des Infografik-Dienstleisters NeoMam Studios aus dem englischen Manchester.

Auf einer rotierenden Weltkarte werden die jeweils beliebtesten Suchbegriffe der meisten Länder angezeigt, per Klick auf das Land gibt es eine detailliertere Auflistung der Suchinteressen. Wer wiederum auf einen Suchbegriff klickt, bekommt auch gleich noch Suchergebnisse zum Thema anzeigt. Die 3D-Infografik lässt sich auch in andere Webseiten einbetten.

Infografik: Suchtrends im Internet

Kommentare