Verstecktes Admin-Konto freischalten

Das Administrator-Konto freischalten: Hierfür müssen Nutzer in diesem Fenster den Befehl "net user administrator * /active:yes" eingeben. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) - Windows stattet nicht jeden Nutzer mit denselben Befugnissen aus. Für manche Aufgaben ist jedoch ein Benutzerkonto mit Admin-Rechten erforderlich - und das steht jedem zur Verfügung.

Für manche Aufgaben in Windows ist ein sogenanntes Admin-Konto erforderlich, das mit genügend Rechten ausgestattet ist, um auch auf Systemdateien zuzugreifen. Ab Windows 8 ist ein Administrator-Account vorkonfiguriert, den man nur einmalig freischalten muss. Das Admin-Konto eignet sich etwa zum Kopieren von Systemdateien, wenn man sonst keine Berechtigung dazu hat.

Um das versteckte Admin-Konto freizuschalten, in Windows gleichzeitig [Windows]+[X] drücken, dann im Menü auf "Eingabeaufforderung (Administrator)" klicken. Es öffnet sich ein schwarzes Fenster. Hier den Befehl "net user administrator * /active:yes" eingeben. Nach Absenden des Kommandos wird nach einem Kennwort gefragt, welches für das Administrator-Konto hinterlegt werden soll. Ab sofort steht der Account dann auf der Anmeldeseite zur Verfügung.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser