+++ Eilmeldung +++

Hersteller warnt

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Er ahnte nichts und lachte

Hier legt eine AfD-Kandidatin Martin Schulz rein

Bei seinen Wahlkampfauftritten wird SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz um viele Selfies geboten. In Zukunft wird er aber sicher besser aufpassen, mit wem er ein Foto macht. 

Wiesbaden - Es sieht aus wie ein harmloses, nettes Bild. Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (61) posiert neben einem vermeintlichen weiblichen Fan, der gerade ein Selfie macht. 

Aber ein Fan ist die Frau nicht, wie Bild.de berichtet. Die Frau kam zwar zu seinem Wahlkampfauftritt am 10. September nach Wiesbaden, ist aber keine SPD-Anhängerin. Auf dem gemeinsamen Foto ist Mariana Harder-Kühnel, Spitzenkandidatin für die AfD in Hessen zu sehen. Das wusste Martin Schulz wohl nicht und lächelte fröhlich in die Kamera. 

Das Foto postete die AfD-Politikerin auf Twitter und schreibt dazu: „Schnappschuss aus Wiesbaden: Noch erkennt Martin Schulz mich nicht, das sollte sich nach der Btw17 ändern!“

Damit hat sie SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz eiskalt erwischt, der dort für noch viele weitere Selfies zur Verfügung stand.

pro

Rubriklistenbild: © Screenshot mmtz: Mariana Harder-Kühnel /Twitter

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser