Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

CDU-Politiker Prinz Wittgenstein gestorben

+
Der langjährige Schatzmeister der Hessen-CDU, Casimir Prinz zu Sayn-Wittgenstein, ist im Alter von 93 Jahren gestorben.

Wiesbaden - Der langjährige Schatzmeister der Hessen-CDU, Casimir Prinz zu Sayn-Wittgenstein, ist im Alter von 93 Jahren gestorben.

Der CDU-Landesverband in Wiesbaden bestätigte am Donnerstag einen Bericht der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Wittgenstein war in die Schwarzgeld-Affäre der Hessen-CDU Ende der 1990er Jahre verstrickt. Aus einer illegalen Parteikasse im Ausland waren jahrelang Millionenbeträge getarnt unter anderem als angebliche jüdische Vermächtnisse zurück nach Deutschland geflossen. Wittgenstein war von 1976 bis 1998 Schatzmeister der CDU-Hessen.

dpa

Kommentare