Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Clinton und US-Journalistinnen in USA gelandet

+
Die Journalistinnen sind mittlerweile in den USA gelandet.

Washington - Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und die beiden aus nordkoreanischer Haft entlassenen Journalistinnen Laura Ling und Euna Lee sind wieder in den USA .

Sie trafen am Mittwoch mit einer Privatmaschine auf dem Bob-Hope-

Lesen Sie auch:

Nordkorea lässt US-Journalistinnen frei

Nordkorea: Bill Clinton trifft Kim Il Sung

Flughafen bei Los Angeles ein, berichteten US-Medien. Die beiden Frauen, die seit März von dem nordkoreanischen Regime festgehalten worden waren, wurden auf dem Flughafen von ihren Familienmitgliedern erwartet. Sie waren am Dienstag von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il nach einem Gespräch mit Clinton begnadigt worden.

dpa

Kommentare