Europa: Deutsche haben am meisten Angst vor Super-GAU

Atomkraftwerk
+
Deutsche fürchten eher einen Super-GAU als die europäischen Nachbarländer.

Brüssel - Unter den Bürgern Europas haben die Deutschen am meisten Angst vor den Gefahren der Atomkraft. Knapp ein Fünftel sieht sich von Nuklearunfällen bedroht.

Das geht aus einer Umfrage hervor, die die EU-Kommission am

Lesen Sie dazu auch:

Castor-Protest um Gorleben formiert sich

Freitag in Brüssel veröffentlichte. Die meisten Sorgen macht den Befragten in Deutschland allerdings der Terrorismus, den mehr als ein Drittel fürchtet.

Nur in Finnland (15 Prozent) und in Österreich (14 Prozent) stufen ähnlich viele Menschen Atomunfälle als Gefahr ein. Der europäische Durchschnitt liegt bei acht Prozent. In Zypern, Lettland und Malta sorgt sich nur ein Prozent der Befragten um eine mögliche nukleare Bedrohung - dort gibt es keine Atomkraftwerke.

Deutschland demonstriert gegen Atomkraft

Deutschland demonstriert gegen Atomkraft

Unter dem Motto “Atomkraft Schluss!“ demonstrierten nach Veranstalterangaben am Samstag bundesweit insgesamt 160 000 Menschen. © dpa/ap
Allein in Berlin gingen nach Veranstalterangaben 25.000 Demonstranten auf die Straße, nach Polizeiangaben 20.000. © dpa/ap
Der bunte Demonstrationszug führte zur CDU-Parteizentrale, wo Merkel Chefin ist. © dpa/ap
In Bonn blockierten nach Angaben der Veranstalter 7.500 Demonstranten eine Rheinbrücke. Ihr Motto: “Wir blockieren Eure Brückentechnologie!“. © dpa/ap
In Bonn blockierten nach Angaben der Veranstalter 7.500 Demonstranten eine Rheinbrücke. Ihr Motto: “Wir blockieren Eure Brückentechnologie!“. © dpa/ap
In Bonn blockierten nach Angaben der Veranstalter 7.500 Demonstranten eine Rheinbrücke. Ihr Motto: “Wir blockieren Eure Brückentechnologie!“. © dpa/ap
In Bonn blockierten nach Angaben der Veranstalter 7.500 Demonstranten eine Rheinbrücke. Ihr Motto: “Wir blockieren Eure Brückentechnologie!“. © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap
In Essen gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit rund 3.000 an © dpa/ap

Nach dem Terrorismus beunruhigt die Deutschen vor allem das organisierte Verbrechen (32 Prozent), gefolgt von der Wirtschaftskrise (28 Prozent) und Internetkriminalität (27 Prozent). Aus Sicht aller Europäer birgt vor allem die Wirtschaftskrise Gefahren (33 Prozent).

Für die aktuelle “Eurobarometer“-Erhebung wurden im Juni knapp 27000 Menschen in Europa im Auftrag der EU-Kommission befragt.

dpa

Kommentare