Die gefährlichsten Länder der Welt

+
Schwer bewaffnet sind die Mitglieder der Terrororganisation al-Shabaab.

Glaubt man dem Terror-Risiko-Index, sind Somalia, Irak und Pakistan die gefährlichsten Länder der Welt. Welches Land in Europa die Liste anführt:

Wie das britische Beratungsunternehmen Maplecroft herausfand, machte Griechenland den größten Sprung auf dem Index. Das Land kletterte von Rand 57 auf 24 und ist damit in Europa der Staat mit der höchsten Terrorgefahr. Grund: Die zunehmende Gewalt von linksgerichteten Gruppen. 

Somalia hat den Irak als Land mit der weltweit höchsten Terrorgefahr abgelöst. Die muslimische Extremistengruppe al-Shabaab, die mit dem Terrornetzwerk al-Quaida verbunden ist, habe ihre Gewalttaten verschärft, teile Maplecroft mit.

Wie zeit.de berichtet, stuft das Unternehmen die anderen westlichen Länder in eine niedrige oder mittlere Gefahrenzone ein. Die USA kommen auf Rang 33 und Deutschland auf Platz 70.

Das Ranking  der 196 Länder basiert auf Erhebungen von Juni 2009 bis Juni 2010.

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser