Aktion am Samstag in Traunstein

Alex Diehl und "Die Linke": Aufruf zum Wählengehen

+
Alex Diehl sagte zu, bei der Veranstaltung am Maxplatz am Samstag teilzunehmen. Krankheitsbedingt muss er aber wohl doch absagen. 
  • schließen

Traunstein - Eine Aktion für ein "demokratisches Bayern" und um klar zu machen: Wählen gehen ist wichtig! Linke, Piraten und mut-Partei starten eine Aktion am Maxplatz - unterstützt von Sänger Alex Diehl.

"Wir haben uns erneut zusammengeschlossen, um darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, wählen zu gehen", heißt es in einer Presseaussendung der Partei "Die Linke". Am Samstag ab 9 Uhr wird man zusammen mit der Piratenpartei, Freie Liste Oberbayern (FLO) und "mut" eine Kundgebung am Traunsteiner Maxplatz unter dem Motto "Letzte Ausfahrt: Wahl!" starten. Sprechen werden aber 10.30 Uhr Eva-Maria Zimmermann (Linke), Martina Wenta (FLO) und Sabrina Teifel (mut). 

Unterstützung kommt auch vom Waginger Liedermacher Alex Diehl ("Nur ein Lied"). Er sollte die Veranstaltung musikalisch begleiten, wird aber höchstwahrscheinlich wegen Krankheit kurzfristig absagen müssen, wie er auf Nachfrage von chiemgau24.de bestätigte. Trotzdem mischt sich der Sänger ein und bekennt Farbe.

"Runter mit den Mieten, hoch mit den Löhnen, massive Investition in die Pflege und den großen Lobbies die Kohle für Rente und Vorsorge abziehen. Man muss mit einem 40-Stunden-Job in Bayern endlich wieder gut und glücklich leben können. Für ein Bayern, in dem es gerecht, menschlich, finanziell Ausgeglichen und sicher ist", schreibt Alex Diehl auf seiner Facebook-Seite - seine Wahlempfehlung: Die Linke oder Die Grünen. 

xe

Zurück zur Übersicht: Landtagswahl Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser