Merkel: Schnellster Weg aus Krise mit Union und FDP

+
Angela Merkel.

Hamburg - Nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kann die Wirtschaftskrise in Deutschland am schnellsten mit einer Koalition aus Union und FDP überwunden werden.

“Ich glaube, dass wir in einer Koalition mit der FDP den Weg raus aus dem Tal schneller schaffen würden“, sagte Merkel am Sonntag in Hamburg bei einer Diskussionsveranstaltung der Wochenzeitung “Die Zeit“.

Merkels Mimik

Fotos

Die Große Koalition habe zwar “alles in allem ordentlich zusammengearbeitet“, aber in zahlreichen Punkten sei ein Weg mit der FDP erfolgversprechender. So sei der Abbau der Bürokratie mit der FDP schneller möglich, sagte sie. Zur Steuerpolitik sagte sie, die Pläne der SPD zur Anhebung des Spitzensteuersatzes seien falsch. “Ich glaube, dass man in der Mitte eine Entlastung machen muss“, sagte sie. Die frühere rot-grüne Regierung um Gerhard Schröder habe die Steuerzahler in der Mitte zu sehr belastet. Auch die aktuellen Steuerpläne der SPD träfen “die Leistungsträger dieses Landes“, sagte Merkel.

Merkel wies die Auffassung zurück, wonach des laufende Bundestagswahlkampf an den Interessen der Bürger vorbeigehe und nicht spannend genug sei. “Ich kann subjektiv nicht feststellen, dass sich niemand für den Wahlkampf interessiert“, sagte sie und verwies auf gut ihre gefüllten Wahlkampfveranstaltungen.

ap

Kommentare