Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trübe Aussichten in Haft

Milchreis und Rinderragout: Das steht zu Ostern auf Puigdemonts Speisekarte

Carles Puigdemont.
+
Carles Puigdemont.

Carles Puigdemont, früherer katalanischer Regionalpräsident und zurzeit Insasse der Justizvollzugsanstalt Neumünster, muss am Osterwochenende auf Festessen verzichten.

Neumünster - Der Speiseplan „Normalkost“ sieht laut dem Kieler Justizministerium am Samstag Milchreis mit Zucker und Zimt vor. An den beiden Osterfeiertagen gibt es Pfefferhacksteak mit Bohnen und Kartoffeln sowie Rinderragout mit Gemüse und Nudeln.

Puigdemont war am Sonntag auf Grundlage eines europäischen Haftbefehls in Schleswig-Holstein festgenommen worden, als er auf dem Rückweg von Finnland in sein belgisches Exil war. Seither sitzt er in Neumünster in Gewahrsam. In Spanien wird ihm unter anderem Rebellion vorgeworfen. Die deutschen Behörden prüfen derzeit, ob er ausgeliefert wird oder nicht.

dpa

Kommentare