Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Großeinsatz am Mittwochabend

Polizei zerschlägt illegales Prostitutions-Netzwerk im Landkreis Traunstein

Polizei zerschlägt illegales Prostitutions-Netzwerk im Landkreis Traunstein

Politbarometer: Grüne auf Rekordhoch

Grüne
+
Die Parteivorstandsvorsitzenden Cem Özdemir und Claudia Roth von Bündnis 90/Die Grünen.

Berlin/Mainz - Die schwarz-gelbe Koalition ist nach der Sommerpause mit unvermindert mauen Umfragewerten gestartet. Für die Grünen geht es dagegen weiter aufwärts.

Wie das am Freitag veröffentlichte ZDF-“Politbarometer“ zeigt, wären die Grünen die Gewinner.
Wenn an diesem Sonntag Bundestagswahl wäre, würden CDU/CSU nach der Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen unverändert 33 Prozent erhalten, die FDP bliebe bei 5 Prozent.

Die SPD würde wieder etwas von ihrem zwischenzeitlichen Gewinn verlieren und käme auf 31 Prozent (minus 1), die Linke auf 10 Prozent (unverändert). Die Grünen hingegen würden um einen Prozentpunkt auf 16 Prozent zulegen. Das sei der höchste Wert, den die Grünen bisher im “Politbarometer“ erreicht hätten, teilte das ZDF mit.

dpa

Kommentare