CDU stimmt für große Koalition in Schwerin

+
Erwin Sellering (SPD), Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern.

Güstrow - Nach der SPD hat auch die CDU den Weg für die Fortsetzung der großen Koalition in Mecklenburg-Vorpommern freigemacht.

Bei acht Gegenstimmen und vier Enthaltungen stimmten die 122 Delegierten am Samstag auf einem CDU-Sonderparteitag in Güstrow für den Koalitionsvertrag mit der SPD.

Beim Treffen der Sozialdemokraten in Rostock stimmte ebenfalls eine breite Mehrheit für das 75 Seiten starke Vertragswerk, das am Montag unterzeichnet werden soll.

dapd

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser