West-Linke fordert Rückkehr Lafontaines

+
Oskar Lafontaine.

Berlin - Zahlreiche Mitglieder westdeutscher Landesverbände sprechen sich offenbar für eine Rückkehr Oskar Lafontaines in den Bundestag aus.

 “Er ist einfach eine Persönlichkeit“, sagte die niedersächsische Linke-Vorsitzende Giesela Brandes-Steggewentz der Tageszeitung “Die Welt“ (Mittwochausgabe). “Ich fände es gut“, sagte sie mit Blick auf seine mögliche Kandidatur.

“Ich hätte nichts dagegen“, sagte auch die bayerische Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter. “Er war nie weg.“ Lafontaine bringe sich ja jetzt bereits immer wieder ein.

“Ich gehe davon aus, dass eine Kandidatur von der Mehrheit in Nordrhein-Westfalen unterstützt wird“, sagte Ralf Michalowsky, Abgeordneter in Düsseldorf und ehemaliger Parteisprecher, der Zeitung. Lafontaine habe bewiesen, dass er die Partei nach vorn bringen könne.

dapd

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser