Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reichtagskuppel für einzelne Besucher offen

Reichstag Berlin
+
Reichstagskuppel ab Ostern für Einzelbesucher frei.

Es ist ein Muss für Berlin-Besucher, doch bis jetzt war die Reichtagskuppel gesperrt. Zu Ostern sollen nun die Sicherungsmaßnahmen am Reichstag gelockert werden.

Nach Lockerung der Sicherungsmaßnahmen am Reichstag wird die Kuppel von Gründonnerstag (21. April) an auch Einzelpersonen wieder offen stehen. Derzeit werden nur angemeldete Gruppen im Rahmen von Führungen des Bundestags-Besucherdienstes auch in die Kuppel geführt.

Wer einen Besuch plant, muss sich bis spätestens zwei Werktage vorher unter Angabe von Vorname, Name und Geburtsdatum anmelden.

Das ist möglich per Internet, Post (Deutscher Bundestag, Besucherdienst, Platz der Republik 1, 11011 Berlin) oder Fax (030 -227.36436), nicht aber telefonisch.

Wie eine Sprecherin mitteilte, werde jede Anfrage auch beantwortet. Damit der Besucherandrang bewältigt wird, sollen bis dahin auch weitere Container mit Sicherheitsschleusen vor dem Reichstag aufgestellt werden.

dpa

Die Geschichte der Berliner Mauer

Fotostrecke

Kommentare