Tag der Vereine bei der Chiemgauer Lokalbahn

+

Landkreis - Viele Menschen engagieren sich das ganze Jahr ehrenamtlich in der Freizeit genauso leidenschaftlich für Ihr Vereinsziel wie die Mitglieder der Chiemgauer Lokalbahn es tun.

Deshalb hat der gemeinnützige Verein beschlossen, Vereinsmitgliedern von Vereinen, die in den Anlieger-Gemeinden der Museumsbahn zur Hause sind, Ihnen einen kleinen Gefallen zu erweisen – und sie gleichzeitig auf die Touristikbahn Bad Endorf – Obing aufmerksam zu machen. Am 3. Oktober gilt deshalb auf der 18-Kilometer langen Touristibahn der „Tag der Vereine“.

Die Chiemgauer Lokalbahn bietet dazu allen Mitgliedern der Vereine entlang unserer Strecke am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, an, gegen Vorlage eines Vereinsausweises oder anderen eindeutigen Nachweises zum Kinderfahrpreis mit dem historischen Museumstriebwagen „LEO“ aus dem Jahr 1952 zu fahren. Eine Hin- und Rückfahrkarte mit dem alten Esslinger Triebwagen der Baureihe VT 103 kostet so nur fünf statt neun Euro für die Gesamt- und drei statt fünf Euro für die Teilstrecke (Amerang-Bad Endorf oder Amerang Obing bzw. umgekehrt). Die einfache Fahrt schlägt für die Gesamtstrecke mit drei statt fünf und für die Teilstrecke mit zwei statt drei Euro zu Buche.

Kommentare